Sonntag, 31. Oktober 2010

Lecker

Heute Nachmittag haben wir geschlemmt.Von einer Freundin habe ich das Rezept für einen lockeren Biscuitboden mit Philadelphia-Sahne-Himbeer-Masse drauf. Kann ich nur empfehlen, ist nicht schwer zu machen und schmeckt super lecker.
Die Jugendlichen, die heute zum Geburtstag feiern hier waren, wollten Kakao mit Sahne dazu.
Seht selbst:
 

Vielleicht möchte ja jemand das Rezept haben, hier ist es:

Obstboden mit Philadelphia und Himbeeren

Von Jutta Dreyer

125 g Zucker
3 Eigelb
2 EL heißes Wasser alles zus. schaumig rühren
3 Eiweiß steif schlagen und unterheben
125g Mehl
1 Tl Backpulver unterheben


In eine Springform füllen, 20 – 30 ´ backen bei 200 °
Abkühlen lassen!

1 Dose Himbeeren abtropfen, Saft auffangen
1 P. Philadelphia
2 EL Milch
1 Tasse Puderzucken alles zus. verrühren

2 B. Schlagsahne
1 P. Vanillezucken steifschlagen

Himbeeren, Philadelphia und Sahnemasse miteinander verrühren, auf den Kuchenboden streichen.
1 Tortenguß mit Himbeersaft zubereiten und von der Mitte aus über den Kuchen verteilen.
Mehrere Stunden oder über Nacht kalt stehen lassen
Guten Apetit!
Liebe Grüße
Moni


Kommentare:

  1. Liebe Moni,

    mmmhhh..... sieht die lecker aus. Das Rezept habe ich gleich mal kopiert. Wird natürlich ausprobiert. Danke fürs Rezept.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni, vielen dank für das Rezept ich werde es in 2 Wochen zu meinem Geburstag ausprobieren
    lg Ina

    AntwortenLöschen
  3. Oh superlecker! Hätte ich auch genommen, allerdings lieber mit Tee!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen