Sonntag, 31. Dezember 2017

Das Jahr geht zu Ende....

...und ich wünsche euch

 Glück, Gesundheit und Zufriedenheit im Neuen Jahr

So wie auf diesem Bild sieht es heute nicht aus - leider.
Die letzten Tage haben wir typisch norddeutsches Schmuddelwetter,
es regnet viel bei 10 Grad und es ist stürmisch.
Irgendwann besteht unser Garten nur noch aus Teich, der läuft fast über.

 Ich habe mir dieses Jahr einige Gedanken über das Bloggen gemacht,
viele Posts bringe ich ja nicht zustande, immerhin schon mehr als im Jahr zuvor, was mich sehr freut.
Es dauert immer lange, bis mal wieder was fertig wird, 
weil ich nicht soviel Zeit zum werkeln habe. 
Bei facebook kann man ruckzuck was zeigen und fertig, bekommt auch schnell Reaktionen, weshalb einige Kreative nur noch dort zu finden sind. Ich habe darüber intensiv mit meiner Tochter diskutiert, die auch viel im Netz unterwegs ist , aber auf ganz anderen Plattformen.

Ich habe mich aber doch entschieden, weiter zu bloggen und mich umzuschaun, was ihr so schreibt, so wie es meine Zeit zulässt. Ich möchte mich nicht unter Druck setzen, es soll ja Spaß machen.

Es ist im Blog doch mehr Raum, um auf ein Thema bisschen ausführlicher einzugehen, einige von euch schreiben etwas längere, interessante Berichte,
die ich sehr gerne lese, so erfährt man immer wieder etwas Neues und es entwickelt sich dann auch oft per mail ein etwas privaterer Austausch. 

Ich habe mir vorgenommen, im neuen Jahr meine Wünsche ein bisschen mehr in den Vordergrund stellen, dazu gehört auch mehr Zeit zum stricken, klöppeln usw. 
Auch meine gesundheitlichen Probleme nehme ich intensiv in Angriff 
(das Übliche: Rücken, Schultern, Schmerzen im Bein) und habe einen Rehaantrag gestellt. Und was soll ich sagen, vorgestern kam die Bewilligung, nach nur zwei Wochen. Ich bin total überrascht.
Dann werde ich wohl bald drei Wochen in der Rehaklinik sein und mich mal nur mit mir beschäftigen *freu*.

So, jetzt habe ich euch mal bisschen was von meinen ganz persönlichen Gedanken mitgeteilt, ein fertiges Projekt kann ich noch nicht vorweisen.
Ein Teil von meinem Wichtelgeschenk ist fertig, mir gefällt es sehr gut,
aber es ist noch super geheim.

Ich freue mich auf ein neues Jahr in der Bloggerwelt, bin sehr gespannt,
was ihr so werkelt und welche interessanten Projekte auf mich zukommen.

Kommt gesund und munter in das Neue Jahr und lasst es euch gutgehen!
Wir machen es uns gemütlich.
Bis bald
Moni

Dienstag, 26. Dezember 2017

Untersetzer aus Bäckerband gehäkelt

Letztens habe ich doch 3 Rollen Bäckergarn gewonnen

Bei Garne & Mehr gibt es davon ganz viele Farben

Heute habe ich von der rechten Garnrolle mal schnell zwei Untersetzer
für meine Kaffeebecher gehäkelt

Das Muster heißt Citrus Coaster
gehäkelt habe ich mit N. 2,5

  
hier sieht man schön die bronzefarbenen Glitzerfäden


Das war ein schönes klitzekleines Zwischendurchprojekt.
Jetzt stricke ich wieder an meinem geheimen Wichtelprojekt und an 
der Temperaturdecke, da fehlen nicht mehr viele Tage.

Morgen muss ich leider wieder arbeiten, dafür haben Mann und Kinder
frei, ich hatte vor Weihnachten Urlaub.

Ich wünsche euch schöne, entspannte Tage zwischen den Jahren

Eure Moni

Freitag, 22. Dezember 2017

Frohe Weihnachten - Merry Christmas




Der Weihnachtsbaum
Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf den zarten Kugeln bricht.
"Frohe Weihnacht" klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt -
hinunter auf die ganze Welt.

Verfasser unbekannt


Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest
und ein gesundes, glückliches Neues Jahr.
 
Macht es euch gemütlich,
ob allein, zu zweit oder in großer Runde,
so wie es euch gefällt,
mit schöner Beleuchtung oder Kerzen
und der einen oder anderen Leckerei.

Vielleicht auch ein bißchen Zeit zum stricken,
                              lesen, klönen oder auch einfach nichts tun.

Denjenigen, die Sorgen und Kümmernisse hatten, wünsche ich, dass alles ein bisschen besser wird.
 
Ich wünsche euch Glück, Gesundheit und Zufriedenheit,
Zeit für neue Projekte und für alte, die noch auf Vollendung warten.
 
Zeit für Freunde im realen Leben und auch für Freunde im virtuellen Netz.
 
Durch die vielen Möglichkeiten zum Austausch lernt man immer wieder 
Gleichgesinnte kennen, die sich mit der gleichen Begeisterung
auf Neues stürzen, oder einen auch mal aufmuntern, 
endlich mal etwas Altes fertig zu machen.
 
Eure Moni
 
 

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Ich habe etwas gewonnen!

Bei facebook inspiriert von mein feenstaub habe ich mich bei
diynachten angemeldet, das ist ein kreativer Adventskalender
und ich bin beim Türchen 16 sofort in den Lostopf gehüpft.

Und was soll ich euch sagen - ich habe etwas gewonnen!

Von decotopia wurde der shop Garn & Mehr vorgestellt,
dort gibt es "Bäckergarne" in vielen Farben

Diese schöne Schachtel kam heute bei mir an.

Diese schönen Garne kann man zum Verschnüren von Päckchen nehmen -
ich habe auch noch kein Geschenk eingepackt...
Ich werde aber auch probieren, Untersetzer daraus zu häkeln,
mal sehen, wie das aussieht.

3 Geschenkanhänger waren auch noch dabei

Ich habe mich riesig gefreut, so ein schönes Band wollte ich mir immer schon mal zulegen, nun habe ich gleich drei schöne Farben!

Ich wünsche euch noch möglichst stressfreie Tage bis Weihnachten.

Eure Moni

Sonntag, 17. Dezember 2017

Advent und die Temperaturen verstrickt

Ich wünsche euch allen einen schönen 3. Advent


Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus: den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
(Rainer Maria Rilke)

In dieser Jahreszeit mag ich gerne mal Gedichte lesen. 
Die Besinnlichkeit will sich noch nicht so richtig einstellen,
dazu hatte ich zuviel Arbeit und Termine und Zeitdruck.
Aber das ändert sich jetzt hoffentlich, ich habe nämlich bis Weihnachten Urlaub!

Dann ist auch endlich wieder mehr Zeit zum stricken.
Nur an der Temperaturdecke habe ich hin und wieder ein paar
Reihen gestrickt in den letzten Wochen.
Rechts seht ihr den November, schon deutlich kühler als der Oktober.

Im Dezember gibt es schon mal Temperaturen von 0-5 Grad.

Ende des Monats werde ich alles zusammenfügen und einen weißen Rand
 drum herum stricken. 
Dann ist dieses Jahr auch schon zu Ende, mir scheint, je älter ich werde, 
desto schneller geht das.

Ich wünsche euch einen schönen 3. Adventssonntag.
Hier scheint die Sonne und wir werden noch einen Spaziergang machen.
Danach gibt es Ostfriesentee und Stollen und ich werde gemütlich stricken.

Eure Moni

Donnerstag, 30. November 2017

Adventgestecke

Am Dienstag habe ich mit zwei Freundinnen Adventsgestecke gebastelt. Das machen wir jedes Jahr zusammen, so macht es mehr Spaß.
Mein Kranz hängt jetzt an unserer Haustür.
Ein Gesteck für eine Freundin
fürs Wohnzimmer
Ich habe in der Küche unter der Lampe fotografiert, da konnte ich auf den Blitz verzichten, allerdings fand Louis die Aktion sehr interessant und 
schob sich immer wieder vor die Linse... :))
Lass mich doch!!
für die Küche

Jetzt fehlt noch die restliche Weihnachtsdeko und ein bisschen Weihnachtsbeleuchtung, das mache ich am Samstag.
Zur Zeit arbeite ich sehr lange und komme auch kaum zum stricken, so freue
ich mich aufs Wochenende. 
Bei dem nasskalten Wetter, was wir zur Zeit haben, ist es schön, wenn man Kerzen anmachen kann und ein bisschen weihnachtlich dekoriert.

Ich sehe im Netz viele Dekoideen und mir gefallen auch Adventskränze in ganz anderen Farben, mit viel rosa oder weiß oder lila. Aber merkwürdigerweise bleibt es bei mir immer traditionell mit rot und bisschen gold und Tannenzapfen und Co. So mag ich es am liebsten.

Ich wünsche euch ein schönes erstes Adventswochenende!
Eure Moni

Sonntag, 19. November 2017

Temperaturdecke im Herbst

Gestern schien die Sonne, als ich gerade von der Arbeit kam,
da habe ich die Temperaturdecke mal über die Kletterhortensie
gehängt und Fotos gemacht.
Der Oktober kommt links unten an die Decke und sieht noch kaum 
anders aus als der September
Jetzt im November sind wir bei 6-10° angelangt,
ich bin gerade nicht auf dem Laufenden, aber es geht bis heute
in der Farbe Bermuda weiter.

Zwischendurch habe ich mir noch ein Stirnband gestrickt,
es ist morgens schon ziemlich kalt, wenn ich zur Arbeit fahre
und meine Erkältung ist noch nicht ganz weg.
Da mummel ich mich gerne warm ein.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und hoffe,
dass ich bisschen mehr Zeit zum stricken habe.
Eure Moni