Dienstag, 4. Oktober 2016

Sommerloop und Utensilo fertig, Klöppelsterne und Frage zu Schneiderpuppen

Heute kann ich euch auch mal wieder etwas Fertiges zeigen :)
Mein Sommerloop ist fertig!
Das Garn hatte mir die liebe Tina geschenkt, es ist die Katia "Jaipur". 
Die Anleitung war auch dabei und ich konnte es kaum glauben, dass aus einem Knäuel von 50g ein ganzer Loop werden kann. 
Das Garn ist sehr ergiebig, hat eine Ll von 280m und lässt sich sehr gut verstricken. Ein Knäuel hat tatsächlich gereicht.
Ich finde, dass unser Schaf Molly mit dem Loop ganz gut aussieht.
Das Schaf habe ich vor etlichen Jahren mal für unsere Tochter gemacht, es war eine Anleitung aus einer Anna.

Der Loop wird nicht bei mir bleiben, eine meiner besten Freundinnen hat letztens ein Sommerkleid genau in diesen Farben getragen und fand, der Loop wäre super passend.... Das Kleid trägt sie auch nächstes Jahr noch...

Ein Utensilo ist auch fertig gehäkelt. Wir haben das zusammen in Tinas Facebookgruppe gemacht.
Das Garn ist Katia "washi", die Anleitung ist auch von Katia und gehäkelt habe ich mit N. 8,0. Man sollte nicht meinen, dass häkeln in Runden so schwierig sein kann. 
Ich habe unzählige Male geribbelt, weil es sich wellte (zuviele Zunahmen) oder zipfelig wurde (Zunahmen in zu großen Abständen)
Aber ich bin ziemlich geduldig und irgendwann hatte ich den Boden schön rund und dann gingen die Noppen ganz einfach.
Das Projekt darin ist der angefangene Pamisos.

Demnächst werde ich weiter Klöppelsterne arbeiten, wie diese hier:
Der links oben ist aus "Weihnachtsgarn" mit einem feinen Goldfaden dabei. 
Ist garnicht so leicht zu fotografieren.
Im letzten Bild kann man das goldglitzern ein bisschen sehen.
Die Sterne "Sebastian" sind ein Entwurf von Marianne Geißendörfer.

Ich sehe, dass einige von euch auch Schneiderpuppen haben und so ihre Werke präsentieren. Was hat das für Vorteile? 
Sind die genau in eurer Größe, so dass es hilft, das Strickstück passgenau hinzubekommen?
Ich habe immer Probleme mit den Maschenproben, nicht mit dem Ausrechnen, sondern weil es einfach nicht hinkommt. Wenn ich daran denke, wie oft ich meine Strickjacke geribbelt habe... 
Das verleidet mir ein bisschen das Stricken von Pullis für mich.
Es wäre schön, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit den Schneiderpuppen schreiben könntet.

Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche.

Freitag, 16. September 2016

Utensilo angefangen, Sommerloop fast fertig und August-Muster vom Jahres-Schal

Lange habe ich nichts gepostet, es war soviel anderes zu tun, draußen den Spätsommer genießen, bisschen Gartenarbeit, viel unterwegs....
Ihr kennt das ja, ich poste, wenn ich die Zeit dafür habe :)

Tina mal wieder - hat sie mich doch angesteckt mit ihrem Post über das tolle Riesen-Utensilo.
Da konnte ich nicht anders, schnell das Garn bei ihr bestellt, am nächsten Tag war es schon da und ich habe angehäkelt.
In Tinas Facebookgruppe häkeln wir da gemeinsam, bzw. ich häkel gemütlich hinterher... :)
Heute abend vor dem Fernseher geht es weiter, aber erst lege ich mich noch ein Stündchen hin, bin um 4.30 aufgestanden, sonst bin ich heute abend zu müde.

 
Der Sommerloop aus dem Garn, dass ich auch von Tina bekam -
siehe hier - ist auch schon ordentlich gewachsen. Bald ist er fertig.
Das Fotoshooting musste natürlich genau überwacht werden
*was macht sie denn da in unserem Baum?*
Das kleine Knäuel haben sie natürlich vom Ast geschubst und ich musste es zwischen den Zweigen wieder herausfummeln...

Es ist zwar schon mitte September und ich hinke mal wieder hinterher,
aber das Augustmuster von meinem Jahresschal kann ich euch zeigen:
Es ließ sich sehr gut stricken. Nun ist der September ausgedruckt, mal sehen, wann ich damit anfange.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Die Hitze ist hier im Norden vorbei, aber es ist trocken und sehr angenehm. Da ich noch viel im Garten machen muss, passt mir das ganz gut.

Sonntag, 31. Juli 2016

Juli-Muster vom Schal-Jahres-KAL fertig

So, am letzten Tag im Juli kann ich euch auch das fertige Monats-Muster von meinem Schal-Mystery-Jahres-KAL zeigen, den wir in Eddas Gruppe bei ravelry stricken
Da es draußen noch pitschenass ist nach dem Regen heute, habe ich den Schal unter meine Tageslichtlampe gelegt und dann die Bilder gemacht.
Hier mal Juli und Juni zusammen
Hier noch etwas näher

Morgen drucke ich mir dann das August-Muster aus. 
Jetzt arbeite ich aber erst wieder an meinen anderen Projekten,
z. B. meinem Sommer-Loop, dem Pamisos, meinem Landlusttuch
und ich klöppel einen kleinen Stern fertig, weil ich unbedingt mein neues Weihnachtsgarn ausprobieren wollte....

Davon dann im nächsten Post mehr.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche
Moni

Sonntag, 24. Juli 2016

Sommerloop angefangen und einen Klöppelarmreif für mich gemacht

Passend zu dem warmen Sommerwetter habe ich einen Sommerloop angefangen.
Die schöne Wolle Katia "Jaipur" habe ich von Tina bekommen. Das Muster hat sie mir auch geschickt, lässt sich sehr schön stricken.
Ist absolut fernsehtauglich und man kann sich gut dabei unterhalten, so wie gestern, als liebe Freunde am Abend zu Besuch da waren. 
Wir Frauen haben beim Reden die Nadeln klappern lassen, das war schön.
I

Auf dem Klöppelkongress im April hatte ich mir ein Muster für einen Armreif mitgenommen. Das Muster hat Sandy Stephani entworfen und ich habe den Streifen mit schwarzem Leinen geklöppelt und heute auf der Terrasse mit einem durchsichtigen Nylonfaden in den Armreif eingenäht.
Wie gefällt er euch? 

Nun habe ich das kleine Klöppelbrett wieder frei und vielleicht haltet ihr mich für verrückt, aber ich muss unbedingt das "Weihnachtsgarn" ausprobieren, was ich mir gekauft habe und fange jetzt einen kleinen Stern an!

Danach geht es aber wieder mit meinem Klöppelschal weiter, der soll ja auch irgendwann mal fertig werden.

Aber immer schon abwechselnd mit meinen diversen Strickprojekten. 
Ihr seht also, bei mir kann keine Langeweile aufkommen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend.
Hier in Ostfriesland ist es ziemlich schwül und von Südwest ziehen ein paar dunkle Wolken heran. Aber vielleicht ziehen sie ja an uns vorbei.

Sonntag, 17. Juli 2016

"Elfentanz" im Urlaub fertig geworden, Gartenbilder und gleich ein neues Projekt "eingefangen"...

Mein Sommerurlaub ist vorbei, vom Sommer war nicht viel zu sehen, fast jeden Tag hat es mindestens einmal geschüttet, dazwischen zeigte sich dann kurz die Sonne.

Stricken geht ja immer - egal ob drinnen oder draußen - und so ist doch wieder etwas fertig geworden. Heute vormittag bin ich mit der Kamera durch den Garten und zeige euch mal meine Bank, sie hat einen kleinen Tisch zum hochklappen, da kann man wunderbar unseren geliebten Ostfriesentee trinken
Da muss ich doch mal gucken, was hier los ist, ist ja gar kein Tee eingeschenkt...
Ich will auch gucken!!! Tatsächlich, nichts leckeres auf dem Tisch...
Ich finde diese Bank ganz romantisch in unserem verwilderten Garten und habe den "Elfentanz" darauf ausgebreitet
Die Anleitung für den "Elfentanz" habe ich von hier 
wenn ihr rechts ein bisschen runterscrollt, findet ihr ihn. Gestrickt habe ich mit Garn von 100farbspiele im Farbverlauf "Perlmutt"  mit N. 3,25.
Verbraucht habe ich 300g, bzw. 780m

 
Wie man sieht, ist er ziemlich lang, insgesamt 2,15m
man kann sich also richtig schön einwickeln.
Als ich mit Traudi auf dem Stricktreffen in Nordenham war,
habe ich mir noch eine schöne Tuchnadel gekauft. Ich finde sie passt sehr gut dazu.
Ich bin sehr froh, dass ich wieder einmal ein größeres Teil fertig bekommen habe. Aber wer jetzt denkt, jetzt hat sie mal ein Ufo weniger... 
erstmal weiterlesen... ;-)
Die liebe Tina hatte in ihrem Blog eine Verlosung, ich habe mich kopfüber in ihren Lostopf gestürzt, gehörte aber nicht zu den Gewinnern der drei Preise, was ja auch garnicht schlimm ist. 
Aber - nun kommt's -......
Tina hat noch 2 Überraschungspreise vergeben, "weil ihr gerade so danach war"
und einen davon habe ich bekommen ... *freu*
So ist die Tina ;-)) vielen Dank nochmal an dieser Stelle, ich habe mich riesig gefreut. Per mail habe ich dazu die Anleitung zu einem Sommerloop bekommen, den ich nachher annadeln werde.

Zum Abschluss noch ein paar Bilder aus dem Garten und dem neugierigen Louis, der immer mit mir mitläuft, damit ihm auch ja nichts entgeht ;-)

Jetzt suche ich mir mal die passende Stricknadel heraus und setzt mich mit dem schönen Knäuel "Katia Jaipur" auf die Terrasse und fange an...
hach ist das schön!

Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntag
eure Moni

Donnerstag, 30. Juni 2016

"Pamisos Metamorphose 8" angestrickt

Vergangenes Wochenende war ich mit einer lieben Freundin (Traudi) auf dem Stricktreffen in Nordenham. Das findet immer am ersten Wochenende in den Sommerferien statt und seit letztem Jahr auch im Herbst.

Sehr viel schöne Wolle gab es da und ganz viele Strickbegeisterte, die in großen Stuhlkreisen zusammen gesessen, gestrickt, gesponnen und geredet haben.

Ich hatte letztes Jahr schon den Pamisos ins Auge gefasst, Traudi hatte mir ein schönes Alpakagarn geschenkt und jetzt haben wir noch eine passende zweite Farbe ausgesucht und angestrickt.
Die erste Farbe ist von Zitron die "Blaumeise" fil royal,
100% Baby Alpaka, 100g = 600m
Die zweite Farbe ist ein rosafarbener Farbverlauf,
die "Nienke" von Farbularasa,
eine Merino Lace Filigran, 100g = 600m
Ich stricke mit N. 3,5
Jetzt zeige ich euch noch die Bilder der Rückseite,
da sind die Streifen genau andersherum
Ich wechsel immer ein bißchen ab mit meinen angefangenen Projekten und stricke gerade an meinem Elfentanz, nächste Woche zeige ich euch dann, wie weit ich da bin.

Jetzt im Urlaub habe ich ja viel Zeit zum stricken und so kann mich der viele Regen nicht so furchtbar aufregen, obwohl ich ja lieber draußen sitzen würde.

Viel Spaß beim Nadeln wünscht euch
Moni

Dienstag, 28. Juni 2016

Das Junimuster vom Mystery-Schal

Heute habe ich das Junimuster vom
Wir stricken den Schal mit handgefärbter Wolle von Edda.
Ich habe das Junimuster nur einmal gestrickt, damit der Schal nicht zu lang wird. Jetzt ist die halbe Länge erreicht, 6 Muster kommen noch bis Dezember und dann hat er eine Länge von ungefähr 1,60 m.
Das ist lang genug, ich bin ja auch nicht so groß :)

Jetzt habe ich Urlaub und endlich mal wieder viel Zeit zum Stricken.
Also habe ich auf dem Nordenhamer Stricktreff auch gleich einen neuen Loop angefangen. Davon zeige ich euch Bilder, wenn ich ein bißchen weiter gekommen bin.

Wir sind jetzt mit dem Wohnwagen an der Nordsee und das Wetter ist durchwachsen, mal Regen und mal Sonnenschein.
Aber das macht nichts. Mal ausschlafen, am Vormittag schon draußen sitzen und stricken, Essen gehen und die Gegend erkunden, Strandspaziergänge -
einfach herrlich!

Zum Schluss noch ein Bild von Luna, unserer Kletterkatze.
Ich wünsche euch eine schöne Woche,
bis zum nächsten Mal 
eure Moni