Dienstag, 31. Januar 2012

Loop angestrickt

Passend zu den eisigen Temperaturen habe ich einen Loop angefangen - aus der schönen Alpakawolle, die ich letztens bei Tina gewonnen habe. Das Muster ist von Birgit Freyer "LoopyWaves" und strickt sich sehr schön.


Judith hat das gleiche Garn und hat den Vorschlag gemacht, dass wir zusammen was stricken und so strickt sie auch einen Loop nach der gleichen Anleitung, toll nicht? Sie ist ja so eine fleißige Strickerin, ein schönes Teil nach dem anderen hüpft von ihren Nadeln, da ist sie bestimmt bald fertig. Es macht so jedenfalls großen Spaß.


Unser Amy hat sich auch schon sehr gut mit dem Laptop von unserer Tochter angefreundet und findet es sehr spannend, was es da alles zu sehen gibt:


Und währen wir essen und das Läppi so unbewacht um Wohnzimmer zurückbleibt, ist so ein warmes Schlafplätzchen ja auch nicht zu verachten:


Das Foto ist leider viel zu dunkel, dafür ist das nächste zu hell :-(


Tja, nach dem Essen musste ein anderer Schlafplatz her.... Schade!

So, jetzt werde ich mal unter meiner Wolldecke hervorklettern und zum Sport fahren, brr, den ganzen Tag ist mir kalt, egal wie warm ich mich anziehe. Na ja, die Strecke mit dem Rad ist nur kurz und beim Sport wird mir sicher wieder warm werden. Wenn nur dieser eisige Ostwind nicht wäre....

Laßt es euch gutgehn, liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Dein bzw. Euer Loop wird sicher ganz schön, auf alle Fälle sieht er vielversprechend aus. Gestrickt habe ich noch nie einen. Na ich warte mal bis Du fertig bist...

    Das ist ja ein nettes Plätzchen für die Amy, aber ich kann mich ja täuschen, so ganz gemütlich sieht das nicht aus :-)), eher so als wenn sie lauscht ob nicht doch die Maus innen ist.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,

    hihi, meiner sieht genauso aus. Mein Bild würde sich nur darin unterscheiden, dass ich mit einer Cubic stricke und einen anderen Maschenmarkierer habe. Aber sonst sieht es ganauso aus. ;-))))
    Ich bin jetzt in Reihe 36 vom Lochmuster. Bei meinem früheren Loopy Waves habe ich das Lochmuster nach 36 Reihen aufgehört. Aber ich denke, dieses Mal stricke ich die ganzen 40 Reihen.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  3. Na dann mal viel Spaß, sehen schon richtig super aus.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Super Arbeit, sieht toll aus! Meine Katze legt sich auch gerne aufs Notebook. Die Lüftergeräusche stören da wohl eher weniger. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,

    superschön sieht der Loop aus und was für eine tolle Farbe!!!
    Unsere Hunde passen wohl nicht aufs Notebook aber
    manchmal suchen sie sich auch merkwürdige Plätze.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni!

    Ja, bei der Eiseskälte ist ein Loop aus Alpakawolle wirklich was Feines.

    Ich war eben auch noch mal mit Hundi draußen. Der eisige Wind tut im Gesicht ganz schön weh.

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen