Dienstag, 5. Januar 2010

Windsbraut "Kartoffelfeuer"

Meine Windsbraut ist nun nach ihrem Entspannungsbad getrocknet und ich kann sie euch zeigen.
Die Anleitung habe ich von Monika Eckert und verstrickt habe ich den Zauberball "Brombeere".
Da ich gelesen habe, dass es knapp mit dem Garn werden könnte, habe ich 2 Musterreihen am Ende rausgenommen, das heißt ich habe 4 Reihen eingespart. Das war sicher ganz gut, denn ich hatte nach dem Abhäkeln nur diesen kleinen Rest übrig:


Der Zauberball lässt sich ja wunderbar verstricken und es war bestimmt nicht mein letzter.
Aber seht selbst, ob es euch gefällt.




















Kommentare:

  1. Deine Windsbraut ist Superschön geworden, die Farbe gefällt mir auch, von der habe ich auch noch 2 Knäuel.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  2. Die Brombeere ist wirklich wunderschön!!
    Ich muss mir doch noch einen Knäuel davon holen. Hab ja kaum Wolle im Schrank ;-)))))
    lg Henny

    AntwortenLöschen
  3. Oh Moni,
    diese Windsbraut sieht wunderschön aus.
    Ja, die Zauberbälle sind schon was Feines! So schön weich und schnell verstrickt.
    Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen!

    Liebe Grüße von Netty

    AntwortenLöschen
  4. Deine Windsbraut ist super-superschön geworden. Sieht ganz toll aus. Diese Farben..... einfach herrlich.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Die gefällt mir supergut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen