Dienstag, 21. Dezember 2010

Amy, unsere neue Pflegekatze

Heute möche ich euch Amy vorstellen:

Eigentlich wollten wir nach unserem Abschied von Panter nicht gleich wieder eine zweite Katze und schon gar keine schwarze. Wir vermissen ihn noch sehr.
Aaber, Amy ist eine ca. 8-9 Jahre alte Wohnungskatze aus Hessen ( wie ich), wurde in einer Katzenklappe im dortigen Tierheim abgegeben und dann von einem Studentenpaar adoptiert. Leider stellte sich nach einem Jahr heraus, dass Amy überhaupt nicht Auto oder Zug fahren möchte, was die Trips am Wochenende zur Familie hier in Ostfriesland sehr erschwerte. Alleine bleiben das ganze Wochenende wollte sie aber auch nicht und so wurde sie kurzerhand bei den Eltern hier in Ostfriesland abgegeben. Sie konnte aber nur stundenweise ins Haus wegen einer Allergie eines Familienmitglieds und musste daher im Schuppen übernachten.
Tja ihr ahnt es sicher schon, der Gedanke dass eine Wohnungskatze nun bei diesen Minusgraden überwiegend draußen sein sollte, ließ uns keine Ruhe und so ist sie nach einer kurzen Beratung bei uns eingezogen....
Erstmal nur als Pflegekatze....

Der erste Abend war stressig für sie, sie hatte nur noch Angst und fauchte alles und jeden an. Klar, ein neues Haus, 4 fremde Menschen und auch noch ein fremder Kater *hilfe*. Am nächsten Tag erkundete sie schon vorsichtig ein paar Räume und freundete sich schon mal mit meinem Mann an, der zu Hause war.

die beiden habe es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht.
Inzwischen schubst sie unseren Garfield aus dem Fressnapf nach dem Motto: zeig mal was du da hast.... und ist ganz schön frech. Ihre Lieblingsplätze sind natürlich meist die wo wir auch sitzen wollen, wie gerade mein Klöppelstuhl, wo sie sich fein auf dem Kissen zusammengerollt hat und schläft *grummel*.
Na ja, ich kann ja erstmal ein paar Klöppel bewickeln......

So sind wir im Moment gut beschäftigt und es ist kein bißchen langweilig bei uns.
Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Stubentiger :-), liebe Moni!
    Ich wünsche euch viel Freude mit Amy. Sie wird es sehr gut haben, bei euch.

    Liebe Grüße von Netty

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimm da der Netty voll zu, bei euch hat sie bestimmt einen schönen Platz gefunden. Total niedlich, wer kann da schon widerstehen.
    Hat sie blaue Augen oder ein Blaues und ein Grünes Auge(wie auf dem 2. Foto)? Verschiedenfarbige Augen sind bei Katzen ja eigentlich keine Seltenheit.

    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni, gewöhn dich lieber an die NEUE SCHWARZE denn die gibst du ja doch nicht mehr her (du weißt ja ich spreche da aus erfahrung,habe ja nicht umsonst 5 ;O)
    Wünsche euch auf jeden fall Schöne Weihnachten
    Lieben Gruß
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn Amy schon so hingebungsvoll mit deinem Mann schmust, Dann wird die Pflege wohl sehr lange dauern!!!! Sie hat doch schon so viel hinter sich!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen