Donnerstag, 3. Februar 2011

Aufgestanden...

... Platz vergangen! Unser Kater Garfield und unsere Katze Amy, die seit Dezember bei uns ist, sind sich immer öfter einig, was die schönsten Schlafplätze bei uns betrifft.
Ich habe nur das Kaffeegeschirr weggeräumt, da war meine geliebte Sofaecke besetzt:


Amy lag so schön entspannt da, so hab ich mich an den Schreibtisch verzogen und den PC angemacht.
Handarbeitstechnisch komme ich nicht so recht voran. Ich mache oft Überstunden und bin manchmal einfach zu müde zum stricken, außerdem verlocken mich meine angefangenen Projekte gerade nicht so sehr - ich hab Lust auf Neues.
Vielleicht hat es damit zu tun, dass die Tage schon spürbar länger werden, die Sonne scheint und man einfach etwas Neues beginnen möchte.
Da trifft es sich ganz gut, dass wir am Samstag unser Ravelry-Ostfriesland-Treffen im Wolladen in Aurich haben, da fällt mir bestimmt was ein.
So ganz untätig bin ich nicht, ich habe mir jetzt im Wohnzimmer einen festen Klöppelplatz eingerichtet, da kann ich leicht mal zwischendurch eine halbe Stunde üben, zur Zeit ist es der schräge Ziergrund:


Ich bin schon gespannt, was als nächstes kommt.

Ich wünsche euch schon mal ein schönes, kreatives Wochenende.
Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    Deine Süßen machen es wie Mauzi. Die sagt sich auch immer "weg gegangen, Platz vergangen" lach.
    Mir geht es wie Dir, ich komme auch oft erst spät aus dem Büro. So richtig aufraffen und an die Nadeln gehen fällt mir da richtig schwer. Na ja, kommen auch wieder andere Zeiten. Dein Klöppel-Ziergrund sieht schön aus. Bin gespannt was da noch alles entstehen wird.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    jetzt wie Amy sich so gut bei euch eingelebt hat und sich sichtlich wohl fühlt, bleibt sie doch hoffenlich ganz bei euch???

    Liebe Grüße Annchen

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, sie bleibt natürlich. Amy kann uns natürlich unseren Panter nicht ersetzen, aber wir können auch keine Katze wieder wegschicken, das geht garnicht. Amy ist garnicht mehr ängstlich und ab und zu traut sie sich auch schon mal nach draußen, bis zur Hausecke und dann schnell wieder zurück.
    Sie kuschelt sich auch ab und zu an unseren Garfield an und er schleckt ihr dann schon mal übers Gesicht - einfach süß.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen