Freitag, 27. Dezember 2013

Rauhnächte KAL Socken angefangen

Über die Feiertage bin ich doch hier und da zum stricken gekommen, meistens spät abends, denn wir gucken dann ganz spät noch spannende Filme...
Hier nun der erste Teil, mal mit Blitz....


mal ohne...


den zweiten Socken habe ich auch gleich angefangen,
geht ganz gut, einmal von innen gestrickt
und den zweiten jetzt von außen
 


Der Strang -
dieser hier - 

wildert sehr gleichmäßig, was allerdings das Muster so ein bißchen schluckt.
Das gefällt mir nicht so gut, aber ansonsten finde ich die Farben sehr schön
und so bleibt es nun dabei. 
Ich hab auch grad nichts anderes....

Die Wolle lässt sich super verstricken und fühlt sich 
wunderbar weich an, für mich ein wichtiges Kriterium.

Ich habe ein neues Buch angefangen, ein Weihnachtsgeschenk
"Das Salz der Erde" , über 1000 Seiten
und Amy hilft mir, die Seite festzuhalten!

Macht auch garnichts, wenn ich weiterblätter, sie schläft....

So ein Weihnachtsbaum lässt sich immer schlecht ablichten, er sträubt sich total,

hier mal ohne Blitz
hier mit

Ich wünsche euch schöne, entspannte Tage zwischen den Jahren.

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Na dann sind wir doch gespannt, wie das Muster weitergeht…..
    Seite umblättern geht ja so gar nicht, diesen Schlaf darf man nicht stören.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Wolle mustert aber schön! Bin schon gespannt auf die fertigen Socken. Dein Miezchen ist aber auch zu süß! Das Problem mit dem Weihnachtsbaum hab ich auch, ich hab schon x Fotos verschossen ;-). Na nun wird die ganze Pracht ja eh schon bald wieder entsorgt! Einen guten Rutsch wünscht Dir
    Nata

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen die Socken schon aus! Ich hatte auch überlegt, ob ich am KAL teilnehme ... aber ich habe so viel anderes auf den Nadeln .. naja Moni, du kennst das ja :-)

    Ein schönes Wochenende für dich und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni,
    mit so einem Farbverlauf hätte ich nicht gerechnet, sieht wunderschön aus. Das Muster kommt etwas gedämpft durch, so hat man aber mal wieder einen Grund "Bein" zu zeigen
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen