Samstag, 2. Juli 2011

Ostfriesland - hier lebe ich

Heute möchte ich euch mal zeigen, in welcher Gegend Ostfrieslands ich lebe. Das Land ist hier sehr flach und man kann wunderbare Radtouren machen ohne das es bergauf oder bergab geht, dafür bläst oft der Wind recht ordentlich und wenn er von vorne kommt, freut man sich über eine vernünftige Gangschaltung...
Anfangs musste ich mich erst an das Flache gewöhnen, ursprünglich komme ich ja aus Frankfurt und habe im Taunus gelebt, aber ich mag das Norddeutsche sehr und man hat es nicht weit zur Nordseeküste.

Moormerland besteht aus 11 ehemals selbständigen kleinen Gemeinden und eine davon ist Warsingsfehn, letzte Woche hatten wir die 275-Jahr-Feier. Die Fehnlandschaft ist von vielen kleinen Kanälen bzw. Wieken durchzogen, hier an der Hauptwieke steht im Hintergrund eine Galerieholländer-Mühle:


Früher waren die Wieken viel breiter, es gab Werften, auf denen Segelschiffe gebaut wurden, die von hier zur Nordsee und dann bis nach Südamerika segelten.
Bei unserer Familienforschung haben wir herausgefunden, dass ein Vorfahr von meinem Mann mit so einem Segler bis nach Buenos Aires fuhr und dort an Gelbfieber gestorben ist.
Heute sind die Wieken teilweise noch mit kleinen Booten befahrbar.

Hauptwieke

Seht ihr diesen Pfeil hier links? Da hängt an einem Telefonmast ein hübscher Nistkasten. 

Ein historisches Fehnhaus ist gegenüber der Mühle als Museum eingerichtet worden und zeigt das Leben der Fehntjer in den Anfangsjahren des letzten Jahrhunderts. Das Haus gehörte der Familie Heiten und musste ehemals dem Straßenbau weichen. Es wurde aus den originalen Steinen wieder aufgebaut. Zu bestimmten Zeiten ist es geöffnet, auf unserer Radtour konnte ich aber nur Fotos von außen machen:

                                                         Heiten´s Huus

                                                       der Eingangsbereich

Auf dem Rückweg haben wir noch diese Entenfamilie entdeckt:


Das sind ziemlich viel Bilder :-)) Aber ich hoffe, ihr habt nun einen Eindruck, wie es hier aussieht.

Gleich hole ich wieder die Nadeln raus und stricke noch ein bißchen. Ähem... ich hab noch ein paar Babysöckchen angefangen, aber nun muß bald mal Schluß sein mit dem Anfangen, jetzt muß auch mal was beendet werden. Ich hoffe, mir begegnet nicht gleich wieder ein neuer Virus.....

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    wie unterschiedlich wir doch wohnen, ich wohne wohl in einem der bekanntesten Täler, umgeben mit lauter hohen Bergen.
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Das ist eine schöne ländliche Gegend, wo du wohnst.
    Ein schönen Sonntag wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    bei Euch ist es ja wirklich wunderschön. Ich liebe das norddeutsche Flachland. Ich bin ja auch ursprünglich aus Niedersachsen undmeine Mutter ist in Wilhelmshaven geboren.

    Ich wünsche dir noch einen schönen, ruhigen Sonntag, und ich verspreche, dass ich heute keine Viren verstreue. Ich habe selbst gerade soooo viel angefangenes und gestern von Birgit Freyer persönlich meine Wolle für die "SummerQueen" bekommen.... Aber eine Stola will ich erst zuende stricken.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  4. herzliche Sonntagsgrüße zu Dir, liebe Moni
    ein schöner Post...und wo sich die Ostfriesen überall rumgetrieben haben...interessant ;-))
    als gebürtige Ostfriesin mag ich dieses platte Land; man kann beim Fahrradfahren so weit voraus gucken... und Moormerland hat so schöne Fahrradstrecken...

    einen schönen Start in die neue Woche wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni, endlich komme ich auch mal etwas ausführlicher auf Deinem Blog herum - alle Achtung, fleißiges Mädchen! Und die Ecke, in der Du lebst, gefällt mir sehr. Ich bin ja auch Flachländler und ich liebe die Küstenregionen, vor allem Rügen, sehr. In Deiner Ecke war ich leider noch nicht, aber in Nordfriesland, das fand ich auch toll mit den vielen Schafen auf den Deichen.
    EInen verstrickten Sonntagnachmittag wünsche ich Dir, liebe Grüße - Froggie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich komme ja aus der Stadt. Aber nächste Woche geht es ab nach Ostfriesland/Greetsiel. Da freue ich mich sehr. Das 9. Mal bin ich dann dort. Wir befahren immer die ganze Umgebung und entdecken stets etwas Neues. Ich mag Ostfriesland sehr und dort kann ich mich so richtig erholen, gut essen und die Leute sind sehr nett.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller EInblick und wunderschöne Fotos. Danke, liebe Moni
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni!
    Das ist ja wirklich eine schöne Gegend in der Du wohnst. Da könnte ich mir jeden Tag Fotos ansehen. Ich habe heute Deinen Blog gefunden und mal etwas gestöbert. Du hast wundervolle Sachen gestrickt. Ich bin begeistert.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen