Dienstag, 19. Juli 2011

Baby-Schühchen

Bei Kolleginnen und Bekannten gibt es zur Zeit einen Baby-Boom und so habe ich angefangen, Babyschühchen zu stricken. Man sollte ja nicht glauben, dass es dabei auch Probleme geben kann, aber das erste Paar habe ich gleich wieder aufgemacht. Irgendwie passten Wolle und Muster überhaupt nicht zusammen.

Als nächstes habe ich reines Polytier verstrickt, nämlich Schachenmayr nomotta Bravo Baby. Ich denke für Babyschühchen geht es, das Garn ist schön weich und es gibt viele Farben. Ansonsten verstricke ich Polyacryl höchstens für Deko.

Hier sind sie:

Das Muster ist aus dem TOPP-Buch "Baby-Schühchen stricken" von Helga Spitz.

So, jetzt klöppel ich noch ein bißchen, Donnerstag abend ist Klöppeltreff und da muß ich noch so 2-3 cm an meinem Deckchen schaffen, dann bin ich an einer Stelle, wo ich Hilfe brauche.

Ich sag erstmal tschüss mit diesen beiden Bildern aus dem Garten, Sommerflieder (Buddleja) oder auch Schmetterlingsstrauch  und unserer Kletterrose.



Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Die Schühchen sind niedlich geworden.
    Mein Sommerlieder blüht noch nicht, ist im Winter komplett zurück gefroren.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Die Schühchen sind dir super gelungen.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. hach, die sind ja süss, so winzig klein und schon so schnell fertig geworden...

    herzlichen Dank für Deinen tollen Kommentar zum Sommer-Top, liebe Moni, ich freu' mich sehr darüber!!

    liebe Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Na bei so einem Sommer geht ohne Schuhchen ja garnichts! Die sehen knuffig aus. Ich freu mich auf die nächsten Bilder!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja suess geworden.
    Viel spass beim Treffen heute abend.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen