Samstag, 25. Januar 2014

Heisse Schokolade gegen die Kälte

Also ich weiß ja nicht, wie es euch geht, ich kann mich mit der Kälte nicht anfreunden.
Es sind zwar nur -4 Grad, aber der Ostwind bläst kräftig hier in Ostfriesland
und das fühlt sich einfach eisig an.

Mit warmen Wintermantel, Mütze, Schal und Handschuhen war ich heute
einkaufen und habe nur gefroren...
Vielleicht liegt es an meiner Erkältung, die mich seit ein paar Tagen plagt. 
Da steht mir der Sinn nach Wärme, eingemummelt in eine kuschelige Decke
auf dem Sofa, eine Katze als Wärmequelle und 

Heisse Schokolade






Ich trinke sie am liebsten aus dem Becher, aber im Glas kann man 
schön sehen, wie dunkel sie ist.
Das war sehr lecker!

Das Rezept habe ich von Chefkoch
kann ich nur empfehlen,
allerdings habe ich ein kleines bißchen mehr Schokolade
genommen, muss man aber nicht unbedingt.

Eigentlich müsste ich noch Wäsche machen...
aber ich bleibe jetzt schön hier sitzen,
gucke was Interessantes auf arte
und nehme mal wieder die Stricknadeln in die Hand.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Na Du bist ja ein Leckermäulchen! Machst mir mächtig Appetit. Heute Nacht wirds hier in Land Brandenburg -15 Grad Celsius.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmmm lecker....Bei uns ist noch nicht die Kälte angekommen...Grau in Grau aber der Wind ist schon da.
    Ich wünsche dir gute Besserung und einen schönen Sonntag.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich hasse das Winterwetter auch, Moni! Ich kann den Frühling kaum abwarten. Vielen Dank für den Rezeptlink! Das klingt köstlich und schaut auch genauso aus. Die hellen süßen Pulver mag ich auch nicht. Wenn, dann mach ich mir mal einen Kakao mit dem dunklen Kakaopulver, was man auch schonmal zum Backen nimmt. Und dann keinen Zucker dazu, sondern einfach nur purer Kakaogeschmack. Lecker! Deine Variante mit der Tafelschokolade muß ich unbedingt mal testen, die 70%ige esse ich auch gern ;-). Hab noch einen schön gemütlichen Abend! LG Nata

    AntwortenLöschen