Samstag, 4. August 2012

Mittelaltermarkt in Bourtange

Heute haben wir einen Familienausflug gemacht, in den Niederlanden gibt es jedes Jahr in Bourtange einen Mittelaltermarkt und den wollten wir uns mal ansehen.

Bevor wir nun zu den Bildern kommen, erzähl ich euch noch ein bißchen was über die Geschichte:

Mit dem Bau der Festung Bourtange wurde 1580 begonnen, um die von den Spaniern besetzte Stadt Groningen von der Außenwelt abzuschneiden. Eine militärische Bedeutung hatte sie bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts, sie ist nie von einem Angreifer erobert worden.
Im Laufe der Zeit entstand im Inneren der Festung eine kleines Dorf. Nach dem zweiten Weltkrieg verließen immer mehr Einwohner aufgrund mangelhafter Infrastruktur das Dorf.

Mitte der 60er Jahre beschloß man, die Festung auf dem Stand von 1742 wieder aufzubauen und sie als Museums- und Freizeitort zu führen. Das ist natürlich der ideale Rahmen für einen Mittelaltermarkt.

Das Heerlager


Hier sieht man einen Teil der großen Wallanlage mit dem dahinterliegenden Dorf


Schöne Häuser stehen hier, das eine oder andere steht zum Verkauf

Hier habe ich mich in ein Wachhäuschen gestellt
 

Es gab eine Postkutsche, die von großen Kaltblütern gezogen wurde
Bevor wir das Bild machten, hat das Pferd erstmal seine Nase in meinen Korb gesteckt, aber es war nichts Essbares drin...

Es gab auch einen Schmied


Dann haben wir uns noch ein bißchen gestärkt....

Das war nun eine kleine Bilderflut :) 
Jetzt werde ich mir mal überlegen, an welchem Projekt ich heute abend weiternadel.
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.

LG Moni

Kommentare:

  1. Eine faszinierende Geschichte. Toll, dass das Dorf in dieser Form erhalten wurde. Das wäre auch ein Ausflug für mich.

    Hab ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,

    das war bestimmt ein schöner Ausflug und tolle Bilder hast du uns mitgebracht!!!
    Das Eis wäre auch ganz nach meinem Geschmack.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni, eine schönen Ausflug in den Niederlanden und die Geschichte finde ich auch intressant so ein Mittelalterlicher Markt ist immer sehenswert..

    Schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen