Sonntag, 22. April 2012

Gestrickt, gewogen, geklöppelt

Gestrickt habe ich seit meinem letzten Post leider nur wenig. Im Garten ist jetzt viel zu tun und mein Mann hat keine Zeit mir zu helfen.
 Zudem entwickelt sich unser Badezimmer langsam zur Baustelle. Angefangen hat es mit Problemen mit den Abwasserleitungen, die mussten erneuert werden. Das wurde am Samstag gemacht, jetzt habe ich Löcher unter der Badewanne, unter der Dusche und das WC fehlt. Das ist kein Problem, da wir noch eins haben.
Nun kommt so nach und nach alles raus und neues muss her. Also haben wir uns heute in einem großen Sanitärhandel umgesehen, es gibt ja supertolle Badezimmer, nur wachsen die Euros bei uns nicht auf den Bäumen, also müssen wir ein bißchen auf dem Teppich bleiben mit unseren Wünschen.
Den Boden bekomme ich anthrazit gefliest, die Wände in einem matten weiß, dazu gibt es an zwei oder drei Stellen einen Streifen in einer Art Mosaik. Ich freu mich schon sehr, obwohl ich auch gegen den Dreck ansehe.

Gewogen werden muß mein Knäuel ab und zu für meine "La Pechina". Dafür habe ich das hier:


Eine alte Briefwaage von meinem Vater, sie ist ca. 50 Jahre alt.



Mit dem kleinen Rädchen an der rechten Seite kann ich sie an dieser Stelle ein bißchen hoch oder runter stellen, bis der Zeiger genau auf 0 ist. Dann zeigt sie auch recht genau das Gewicht an - glaube ich....

Geklöppelt habe ich letztes Wochenende sehr viel, denn ich wollte die Blüte fertig haben bis Donnerstag, da war unser Klöppelabend. Hier seht ihr mal die Klöppel schön nebeneinander in der Runde liegen.


Soweit bin ich jetzt gekommen, war nicht so einfach für mich, aber es hat auch Spaß gemacht.
Jetzt werde ich ab und zu weiterklöppeln, aber auch wieder stricken.

Womit wir wieder am Anfang von meinem Text sind: mein Tuch ist nicht so sehr gewachsen:


 Heute abend geht es wieder weiter und wenn man einen Fortschritt erkennen kann, zeige ich euch wieder ein Bild.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend und einen guten Start in die nächste Woche.

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Für mich ist natürlich die Blüte am interessantesten! Ein Meisterwerk, sieht ganz toll aus! Ich glaub, so was hab ich noch nie gemacht, meine Bewunderung! Aber auch das Tuch sieht ganz toll aus!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Na, da hast Du ja allerhand Baustellen, für die Bad-Baustelle wünsche ich gutes Vorankommen, vor allem, dass auch alles passen möge. Den Dreck dazu gibt es gratis, aber wenn dann alles vorbei ist, dann freust Du Dich umso mehr, ganz bestimmt!
    Deine Klöppelei finde ich ja faszinierend, aber ich weiß, dass dieses "Gewurstel" nie und nimmer was für mich wäre; umso mehr bewundere ich dann aber Könner auf diesen Gebieten, alle Achtung!
    Hihi, so eine Briefwaage habe ich auch, naja, so ähnlich, und Du kannst sicher sein, die wiegt genau...
    Liebe Grüße und komm gut in die neue Woche
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    freue Dich drauf,wenn Alles wieder schön aussieht.
    Klöppeln würde ich auch gerne erlernen.
    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen