Samstag, 7. April 2012

Käsekuchen gebacken und herzlich willkommen/ Bienvenidos cooking-love

Heute morgen habe ich auf vielfachen Wunsch wieder Käsekuchen gebacken. Falls es euch interessiert, schreibe ich mal auf, wie ich das gemacht habe. Ähem.. Achtung Bilderflut!
Ich mache einen Mürbeteig aus 50g Butter, 60g Zucker, 2 Eigelb, 150g Mehl, 1 Teel. Backpulver und 1 El Milch. So sieht er gebacken aus ( 20 Min. bei 175 Grad)


Die Füllung ist etwas arbeitsintensiver:
3 Eiweiß werden mit 80g Zucker steif geschlagen. Aus 0,5 l Milch, 2 Päckchen Puddingpulver Vanille und 120g Zucker koche ich eine dicke Puddingmasse. Gut rühren, sonst setzt es an!


Dann gebe ich 750g Quark und 1/2 Fläschchen Backöl Zitrone dazu und lasse das auch nochmal aufkochen.
Sieht schon lecker aus, oder?


Die Quarkmasse in eine Schüssel geben, 60g Rosinen dazu und den Eischnee


Gut verrühren und dann auf den Mürbteig geben. Ein Eigelb mit 1 El Milch verrühren und auf der Quarkmasse verteilen


Bei 140 Grad 50-60 Minuten backen. Fertig.

Guten Appetit!

Nun möchte ich noch ganz herzlich meine neue Leserin cooking-love aus Spanien begrüßen.
Bienvenidos! He visto tus Choco-muffins, hmm lecker! Como has encontrado mi blog? Lo ciento, pero mi espanol no es bien...

Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. HEY, warst du bei mir in der Küche???. Habe gestern auch Käsekuchen gebacken, ist ja ein Ding.
    Ein schönes Osterfest
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte gestern Käsekuchen. Aber ich kann bestätigen das Dein Rezept richtig richtig lecker ist, ich habe es schon 2 oder 3 mal genau so gebacken und er hat nie lange gehalten.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni!Bin vom Osterfeuer zurück und habe eure schönen Beträge angeschaut! Bin bei deinem kleben geblieben: Käsekuchen ist fast das leckerste auf der Welt! Oder? Wünsche frohe Ostern und viel Spaß beim Käsekuchen! Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Da bekomme ich direkt Hunger :-) - schöne Ostern

    LG Gwen

    AntwortenLöschen