Sonntag, 8. Mai 2011

Gedanken und Vorausschau

Hallo ihr lieben Blogleserinnen,

heute ist ein wunderschöner Tag, sonnig, warm, ich muß nicht arbeiten und meine Familie ist zu Hause.
Zum Muttertag habe ich so meine eigenen Gedanken, traditionell ist er bei uns zu Hause meist mit meinem Geburtstag zusammengefallen, so dass wir als Familie immer zusammen gefeiert haben. Meine Mutter sagte immer: "für mich ist jeder Tag ein Muttertag, an dem ich mit meinen Kindern zusammen bin und Freude habe". Damit bin ich aufgewachsen und so habe ich auf einen speziellen Muttertag keinen Wert gelegt, wir feiern ja ohnehin in dieser Zeit.

Schaut man sich mal die Geschichte an, so hat der Muttertag seinen Ursprung in der englischen und amerikanischen Frauenbewegung.
Schon 1865 versuchte die Amerikanerin  Ann Maria Reeves Jarvis eine Mütterbewegung namens Mothers Friendships Day zu gründen. An von ihr organisierten Mothers Day Meetings konnten Mütter sich zu aktuellen Fragen austauschen.
Es dauerte dann noch viele Jahre, bis 1914 der Muttertag das 1. Mal als nationaler Feiertag in den USA gefeiert wurde. Nachdem England den mothering day übernommen hatte, folgten 1917 Schweiz, 1918 Finnland und Norwegen, 1919 Schweden, 1923 Deutschland und 1924 Österreich.
In Deutschland wurde der Muttertag 1922/23 vom Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber mit Plakaten „Ehret die Mutter“ in den Schaufenstern etabliert und – betont unpolitisch – als Tag der Blumenwünsche gefeiert. Der erste Muttertag war der 13. Mai 1923. Der Muttertag ist nicht gesetzlich verankert, vielmehr basiert dessen Datum auf Übereinkünften von Wirtschaftsverbänden. Die Floristenverbände haben den zweiten Sonntag im Mai als Muttertag festgelegt.
Trotz allen diesen komerziellen Interessen, die mit dem Muttertag verknüpft sind, wünsche ich allen Frauen heute einen wunderschönen, sonnigen Tag mit viel Freude an allem, was ihr so macht.

Tja, meine Vorrausschau geht schon ganz schön weit, nämlich mindestens bis zum Herbst. Ich habe auf dem Klöppelkongress wunderschöne Perlen gekauft und sie gestern mal auf einen doppelten Faden von Meilenweit Soja aufgezogen.
Meine Tochter wünscht sich nämlich ein paar schwarze Stulpen mit Perlen. Sie hat sich für die silbrigen entschieden, also steht das übernächste (?) Projekt schon fest....

Ich wünsch euch allen einen schönen Nachmittag.

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Happy Birthday to you!!! *fürdichsinge*
    Für dein neues Lebensjahr wünsche ich dir alles Gute, viel Freude und vor allem gute Gesundheit.

    Ganz liäbi Grüäss us dä Schwiiz
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    ganz liebe Geburtstagsgrüße von der Insel Rügen.
    Die Sonne lacht, da kannst du schön draußen feiern.
    Liebe Grüße Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    und noch mehr Geburtstagsgrüße aus der Schweiz! ;-))
    Ich wünsche dir alles Gute und einen tollen Tag!

    Da bin ich ja mal gespannt auf die Stulpen mit Perlen.
    Bei Ravelry in der ""Sock Knitters Anonymous"-Gruppe gibt es gerade einen Socken KAL. Da werden auch Perlen mit eingestrickt. Das sieht ganz toll aus. Falls du es noch nicht gesehen hast.... Virengefahr. ;-))

    Viele liebe Grüße aus dem Süden von
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,ihr Lieben
    vielen Dank für eure Geburtstagswünsche, ich hab mich riesig gefreut!
    Ich hatte einen tollen Tag, hab mittags frei genommen und den ganzen Tag nachmittags auf der Terrasse gefaulenzt.
    Abends kamen liebe Gäste und wir hatten viel Spaß.
    Ich wünsche euch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen