Sonntag, 19. April 2015

Mini-Stricktreffen, Projektbeutel und Cupcakeversuch

Seit Jahren bin ich im Strickforum von Martinas Bastelundhobbykiste aktiv und "kenne" Judith und Rosi, die in der Schweiz leben.
Dieses Wochenende sind sie für eine Strickwoche mit Ruth Kindla zur Insel Wangerooge gefahren. Judith hat mir den Fahrplan geschickt und so bin ich am Samstag die 50km nach Sande zum Bahnhof gefahren, wo sie 1,5 Stunden Aufenthalt hatten, bis der Bus zum Schiff fuhr.
Im kleinen Cafe am Bahnhof haben wir zusammen gesessen, gestrickt und geklönt.
Obwohl wir uns noch nie persönlich begegnet waren, hatten wir das Gefühl, uns schon lange zu kennen. Die größte Überraschung war, dass ich Geschenke bekam: einen wunderschönen Projektbeutel, eine schöne Seife und eine Dose mit super leckeren Schokoeiern.
Der Henkel von dem kleinen Beutel ist abknöpfbar, so kann man ihn an die Armlehne oder sonstiges dranhängen und er kann nicht herunter fallen. Ein schöner Button war auch noch dran befestigt und ich habe gleich mein mitgebrachtes Projekt hinein getan.
Beim Osterwichteln habe ich von Judith 2 Cupcakebeutel bekommen und einen davon heute ausprobiert. Ich dachte mir, das passt gut zu unserem Ostfriesentee.

Die Backmischung wurde mit etwas Milch verrührt und sollte in der Mikrowelle stufenweise 6x erhitzt werden. Hier vor dem backen.
nach der ersten Stufe
der vierten von sechs, aber leider die letzte, denn plötzlich roch es angebrannt

Von oben sah es ja noch gut aus, aber die untere Hälfte war völlig schwarz! Jetzt haben wir sämtliche Türen und Fenster offen, um den Geruch wieder heraus zubekommen. Einen Beutel habe ich ja noch, da werde ich ihn nach der dritten Stufe mal vorsichtig rausnehmen und notfalls nochmal nachbacken. Geschmeckt hätte er bestimmt sehr gut, denn ich habe die Gabel abgeschleckt, mit der ich das Ganze verrührt hatte *lach*.

Genießt die Sonne, solange sie noch scheint und habt eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. Solche Treffen sind doch immer toll, nicht wahr. Ich durfte die Beiden mal ganz kurz auf dem Wollefest in Leipzig kennenlerne!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni
    das war sicher ein tolles Treffen, auch wenn es sicherlich viel zu kurz war. Es ist doch immer schön, die Menschen hinter den Blogs persönlich kennen zu lernen.
    Die Tasche ist sehr schön und praktisch.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    LG Anke

    AntwortenLöschen