Sonntag, 27. Januar 2013

Winter ade und etwas Neues anstricken

Hallo, ihr Lieben
heute verabschiedet sich der Winter mit dem typisch norddeutschen Schmuddelwetter, Regen und ziemlich windig bei +4Grad.
Das kann man doch mal zum Anlass nehmen, zusätzlich zu den ohnehin schon reichlich angefangenen Projekten noch ein Neues zu planen *hüstel*.

Dieses schöne Garn "Jawoll Magic Dègradè" von Lang yarns habe ich mal gewichtelt bekommen. Mein Experte für weiche Wolle hat es geprüft und für geeignet befunden:


Nun werde ich es anstricken und schaun, wie der Rundumadum Loop damit aussieht.

Das werde ich gleich mal machen und dann früh ins Bett gehen, mal sehen ob ich 21.30 schaffe, morgen werde ich nämlich schon kurz nach 5 losfahren zur Arbeit. Und für meine frühen Aufstehzeiten bin ich letzte Woche immer viel zu spät schlafen gegangen und war dann morgens immer sooo müde.

Ich möchte mich noch für eure guten Wünsche bei meinem letzten Post bedanken, hat super geholfen, denn ich konnte das Schlimmste abwehren und mein Husten war schnell wieder vorbei. Vielleicht hat ja auch der Zwiebelsaft ein wenig geholfen.

Mit diesen schönen Winterbildern aus Ostfriesland, die mein Mann am Freitag gemacht hat ( da hatte er unerwartet einen freien Tag) möchte ich mich für heute verabschieden.

                              in unserem Garten










das Wolfsmeer in Veenhusen







Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend.

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Hallo Moni,

    das sind ja ganz tolle Bilder, die dien Mann gemacht hat!!! Wunderschön!

    Und ich bin schon gespannt auf dienen blauen Rundumadum. Der lässt sich wirklichgut stricken, finde ich. Und in dem Garn sieht er bestimmt toal schick aus!

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  2. Ihr wohnt ja schön, das Wolfsmeer ist ja total romantisch!
    Und nun mach mal schnell ein Bild vom angefangenen Loop mit dem seltsamen Namen.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen