Sonntag, 13. Januar 2013

Double face - und weiter geht´s...

... mit meinem Schal! ( Die Anleitung habe ich von Kalinumba). So langsam werde ich etwas routinierter und ein kleines bißchen schneller. Ich habe mir einen Strickfingerhut angeschafft, das gefällt mir ganz gut, er trennt die zwei Farben sehr schön.
Gestern habe ich aber auch mal probiert die zwei Farben um meinen Finger zu wickeln, das ging auch, aber etwas langsamer.
Insgesamt komme ich recht langsam voran, da kann ich mal lieber den nächsten Winter (2013/14) fürs Tragen anpeilen...
Die Bilder sind nicht so berauschend, das Ladegerät versteckt sich hartnäckig vor mir und so habe ich Gögas Handykamera benutzt:


 

Merlin fand es echt unverschämt von mir, ihn fürs fotografieren von meinem Schloß runter zu setzen ( war doch grad so gemütlich!) und so musste er sich mindestens direkt neben meine Stricksachen legen.

An meinem Adventskalenderschal stricke ich auch noch weiter, keine Sorge, der soll unbedingt fertig werden. Am rechten Rand der rote Faden ist die Markierung von dem Tag, als ich euch gefragt hatte, was ich denn stricken sollte.
Der blaue Faden ist von den letzten paar Tagen. Gestern und vorgestern habe ich doubleface gestrickt und jetzt mache ich gleich hier wieder weiter. Tag 15 ist dran, also mehr als die Hälfte ist geschafft.


Nächste Woche ist wieder Klöppeltreff und ich werde etwas Neues anfangen, ich weiß aber noch nicht was. Vielleicht wieder ein etwas größeres Projekt, also mit mehr Klöppelpaaren. Ich freu mich schon drauf.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, bleibt gesund und seid herzlichst gegrüsst

Moni

Kommentare:

  1. halte durch beim Doppelstrick - es wird immer besser.
    Meine kleine Fellnase muss sich beim fotografieren auch immer mitten aufs Bild schmeißen.

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal wird bestimmt toll, ich denke ich muß das auch unbetinkt mal probieren.
    Mit den Tuch bist Du wirklich tapfer, meins tümpelt weiter in einem Korb.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Oh ha ...
    Ich kann dir jetzt ´nen guten Trick verraten, wie man die Knoten wieder aus den Fingern bekommt ;-)

    Mitfühlende Grüße von Kathrin, die am Wochenende mal Pause von der Doppelfädigkeit gemacht hat

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Moni,
    in Natura habe ich Deine tollen Arbeiten ja schon bewundern dürfen
    und wünsche Dir ganz viel Freude beim Weiterstricken....

    puderzuckermäßig kommt auch hier der Schnee vom Himmel und es sieht so schoen aus...

    einen lieben Gruß aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,

    dein Schal wird schon noch fertig, dann eben erst nächsten Winter. Doppelstricken braucht eben seine Zeit, dass habe ich auch erfahren, aber dafür ist dann das Ergebnis ein Wow-Effekt.

    Das Muster für den Adventskalenderschal habe ich mir auch runter geladen, aber nur, damit ich es habe, begonnen habe ich damit noch nicht.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Moni, das ist ja ein Hammerteil !!! Kann ich gut verstehen, dass du davon nicht die Finger lassen konntest und den Adventskalenderschal erstmal zur Seite gelegt hast ;-) Du weisst doch, wir sind uns in manchen Dingen sehr ähnlich ;-))))

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Boah Moni.....was sieht der Schal schon klasse aus!!! Alleine das Muster...Wahnsinn!!! Ich muss wohl doch noch einmal stricken lernen :0)!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen