Dienstag, 25. September 2012

Manchmal verläuft ein Tag ganz anders...

...als frau es sich gedacht hat! Heute und morgen frei, absolut keine Termine, was ja nun wirklich selten ist. So wollte ich je nach Wetterlage im Garten was tun oder im Haus Sohnemanns Kleiderschrank ausmisten und/oder stricken und Tee trinken.

Aaaber unsere beiden Fellnasen sind krank, der eine hustet und der andere hat eine böse Augenentzündung. Also gestern abend zum Tierarzt mit Husten, heute Nachmittag mit dem Auge und morgen vormittag dann nochmal mit beiden! Inzwischen mehrmals am Tag Medizin in leckerer Wurst verstecken und Salbe ins Auge machen. Das können wir inzwischen ganz gut.

Am Wochenende bin ich nachts mit Zahnschmerzen wachgeworden, menno der letzte unten rechts war tierisch druckempfindlich. Also nur noch links gekaut und angerufen. War tatsächlich heute ein Termin frei. Ich hatte ja schon so eine böse Vorahnung und richtig, es hieß entweder Wurzelbehandlung oder raus mit dem Zahn. Es wurde dann eine Wurzelbehandlung, ich finde es gibt nichts schlimmeres. Ich war hinterher fix und fertig.
Ich schlurfte dann noch zum einkaufen und fand, ich hätte etwas Belohnung verdient:

Dieses Herz werde ich morgen schön herbstlich dekorieren, mal sehen, was ich dafür so alles habe und auch im Garten dafür finde. Ich zeigs euch dann.

Ein paar Eulen in Altsilber mussten auch mit:
 Es war schwierig, sie zu fotografieren, weil die Steine so spiegeln.

Etwas Spitze zum verschönern, da schwebt mir auch schon was vor.

Zeig her Frauchen, was hast du da?

Da ich nichts essen konnte, solange noch alles betäubt war, habe ich mir eine leckere Bananenmilch gemacht.
Am Nachmittag, als meine Männer nach Hause kamen, gab es dann Gemüsepfanne:
Das Geschnetzelte mit den Bandnudeln dazu müsst ihr euch denken, kaum hatte ich die Aufnahme gemacht, kamen Mann und Sohn nach Hause und wollten essen. Da war zum fotografieren keine Zeit mehr.

So, nun mache ich es mir mit den Stricknadeln gemütlich und hoffe, das der morgige Tag so verläuft, wie ich das möchte!

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Ohhh jeee Moni, wie nett doch freie Tage sein können ;-(. Brrr Zahnarzt kann ich ein Liedchen von singen, nicht lustig, kranke Tiere auch nicht schön. Da kannst ja eigentlich nur noch besser werden. Vielleicht kannst Du ja morgen ein bisschen das tun was Du gerne möchtest. Ich drück Dir mal ganz feste die Däumchen.

    Ach ja das Herzchen hätt ich auch gleich mitgenommen, so was mag ich auch gerne und das Ohrgeschmeide ist süß, sieht bestimmt pfiffig aus.

    Sei lieb gegrüßt Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    nah so kann man die freie Tage auch verbringen aber wenn es nicht anders geht *zwinker* hautpsächlich dir ist geholfen worden und deine Hunden also wünsche ich dir gute Besserung und den Hunden auch dazu!
    Ich bin mal gespannt wie du das schöne Herz dekorierst!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    ui, die Eulen-Ohrringe sind ja toll!!!!! Solche würden mir auch gefallen.
    Unsere Inka wünscht sich ganz dringend Ohrlöcher. ;-) Na mal schauen, vielleicht bekommt sie die ja...

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  4. Für so einen Tag hast du dir was schönes verdient. Das Herz ist eine schöne Dekoidee.
    Die Eulen gefallen mir auch, selber habe ich noch keine, aber bei unseren Stricktreffen kommt immer eine, die hat ganz viele Eulen, in allen Varianten.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen