Mittwoch, 12. September 2012

Katze liebt Alpaka!

und Frauchen möchte weiterstricken!


Dabei bin ich doch schon so großzügig und lasse seit Tagen das Vorderteil von meinem Strickpuzzlekissen auf dem Sofa liegen. Eigentlich gedacht zum gelegentlichen Nachmessen des schräg gestrickten Rückenteils....


Naja, das hab ich dann erstmal wieder in den Wollekorb verbannt und stricke nun weiter an meinem kleinen, roten Alpakatuch.

Ich bin nur mal kurz an den PC gegangen, um nach Mails zu sehen, dreh mich um und schon liegt man mitten auf dem Strickstück, auf den Nadeln!

Menno! Bloß nicht die Pfote einhaken und ausstrecken, dann rutschen die Maschen von den Nadeln...


 Aber Frauchen, siehst du denn nicht, wie sich mein Näschen so schön in die weiche Wolle schmiegt...

 Tja, wie löst man dieses Problem? Göga hatte einen Sahnejoghurt gegessen und ich habe Amy den Becher hingehalten. Sie liebt es, die kleinen Reste abzuschlecken, zum Schluß geht sie mit der Pfote rein, wischt nochmal durch und schleckt sie dann ab....
So konnte ich mein Tuch zurückerobern. Ich habe allerdings umgehend für Ersatz gesorgt. Davon habe ich aber kein Bild, ich war froh, dass ich noch ein bißchen weiter stricken konnte.

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Hi, hi ... Katzen mögen es weich.
    Pass bloß auf, dass sie dir nicht beim Stricken hilft, sonst geht das vielleicht noch schief.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Da kannst du den schönsten Karton mit weichester Wolle haben, du kannst ein Katzendeckchen aus Lieblingswolle machen ... KEINE Chance! Katze wird sich immer für das aktuelle Strickstück interessieren!
    Das nennt man dann aktive Qualitätskontrolle :-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, das kommt mir ja soo bekannt vor und dagegen gibt es kein Mittel. Bei uns ist es nicht nur das aktuelle Strickstück, neiiiin, das wäre ja zu einfach, bei uns gehört neben diesem auch der Stricksessel der Dosine dazu. Und jeder Protest ist zwecklos, Katze gewinnt (fast) immer.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,

    das kenne ich auch, nur das es bei mir die Hunde sind.
    Sie lieben Salatgurke und damit kann ich sie fast immer weg locken!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds schön,auch Deine Katzen wissen Deine Arbeit zu schätzen.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Na das kenne ich auch. Ich wollte meine Stola zusammen Naehen und war aber verhindert weil Kater sich darauf breit geamcht hat. Ich glaube die habe ich nur fuer ihn gestrickt :-)

    Liebe Gruesse

    Annika

    AntwortenLöschen