Freitag, 22. Juni 2012

Flandrisch Klöppeln...

...habe ich gelernt. Nach etwas üben, wie das auch mit einem Konturfaden geht, habe ich mich an ein kleines Klöppelbild gewagt, Motiv "Rose", ein Entwurf von Elke Thiele.
Das war das erste Mal, dass ich mit 48 Paaren, sprich 96 Klöppeln gearbeitet habe. Das ging langsam voran, vor allem musste ich jedesmal erst wieder gucken, wo genau es weitergeht, wenn ich ein paar Tage Pause hatte. Mit der Zeit habe ich dann aber für mich ein System entwickelt, um das zu kennzeichnen. Es hat mir großen Spaß gemacht.
So ganz fehlerfrei ist es nicht, aber ich bin mit diesem ersten Bild zufrieden und habe es eingerahmt.


Gestern abend war wieder Klöppeltreff, jetzt mache ich aber erstmal nur Kleinigkeiten, jetzt zum Beispiel ein Lesezeichen mit wenigen 14 Paaren *lach*. Ich brauche auch wieder ein bißchen mehr Zeit fürs stricken und auch für meinen Garten.

Ganz herzlich begrüßen möchte ich auch meine neuen Leserinnen Cornelia und Conni! Schön, dass ihr da seid.

So, gleich gucke ich Fußball! Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit hoffentlich etwas besserem Wetter. Wenn ihr auf meine Wetteranzeige guckt, die stimmt in letzter Zeit leider immer!

Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Ich bewundere Deine Geduld fürs Klöppeln Moni !!! Einfach schön, wenn solche alten Handarbeiten durch Menschen wie Dich weiter leben :)

    Einen lieben Gruß schickt Dir

    die Mari(anne)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht das gut aus! Daran hab ich mich noch nicht gewagt.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Flandrische Spitze gehört zu meinen Lieblingsspitzen. Ich arbeite die immer wieder gerne!
    Und auch du wirst sehen, dass dies nicht deine letzte Flandrsiche war!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Bei dir lernt man doch immer noch dazu und deine Geduld, beneidenswert.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. ja, ja das Wetter liebe Moni, spielt ganz schön verrückt, aber so konntest Du ja auch in diesen Regentagen Deine wunderschöne Klöppelarbeit beenden, die ich sehr bewundere, Wahnsinn und böhmische Dörfer sind für mich die 96 Klöppel, der Hammer!!!

    einen lieben WEGruß schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Moni,

    ich bewundere immer wieder Deine schönen Handarbeiten!!! Das sieht wirklich toll aus!
    Über das Wetter ist schon bald alles gesagt, aber wir wollen doch Sommer!!!!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,

    deine Rose ist super geworden. 96 Klöppel... schon bei dem Gedanken daran vertüddele ich mich selber. ;-)) Vor solchen Arbeiten habe ich wirklcih einen großen Respekt!!!

    LG, Judith

    AntwortenLöschen