Sonntag, 21. März 2010

Ein paar Luftmaschen

feste Maschen und Stäbchen und schon ist das Kleid für ein Acrylei fertig. Um noch ein bißchen Kontrast reinzubringen, habe ich die Eier mit farbigem Seidenpapier gefüllt. Dann noch eine passende Schleife angebracht und sie sind fertig zum Aufhängen.

Die Idee stammt aus der Lena, März 2010. Nun muß ich nur noch meine Zweige arrangieren, dann können die neuen Ostereier sich zu den Occhieiern vom letzten Jahr dazu gesellen.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Moni

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    die sind ja toll geworden. Ich bewundere so etwas immer, kann es aber selber nicht. Ich komme mit den Häkelanleitungen einfach nicht zurecht :-( Das Stricken liegt mir eben mehr!
    Ich wünsche dir viele bewundernde Blicke und einen tollen Sonntag.

    Liebe Grüße von Netty

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    dieses zarte und feine Häkelmuster gefällt mir und zu den Occhieiern passen sie bestimmt sehr gut...

    einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    die Eier sehen wunderschön aus, leider kann ich nicht so gut häkeln.
    wünsche Dir noch einen schönen Abend

    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen