Samstag, 28. Januar 2017

Endlich mal eine andere Tageshöchsttemperatur und Fortschritt "Zimtschnecke"

Die letzten 8-10 Tage waren immer die gleichen Temperaturen, nachts Frost und tagsüber so 2 Grad, also immer die gleiche Farbe für meine Temperaturdecke. Heute kam die Sonne raus und wir somit auf 6-7 Grad, super!
Endlich mal wieder ein anderer Streifen!
Die ersten Winterlinge lassen sich zaghaft blicken
Wenn ich draußen fotografiere, habe ich immer Begleitung, alles wird beäugt, die begehrte Wolle ist zum Greifen nah...
Lous drängelt sich mit aufs Bild...
Da ich nicht soviele Fäden vernähen möchte - kann ja auch mal sein, dass die Farbe öfter wechselt - webe ich die Anfangs- und Endfäden beim stricken mit ein.
Es sieht noch nicht soo ordentlich aus, wie ich es gerne hätte. Aber vielleicht wird das ja noch besser.

Hier noch meine Zimtschnecke, sie macht auch ordentliche Fortschritte, ich muss jetzt nur noch ca. 30 Reihen mit dem roten Garn stricken. 
Dann kommt eine Borte im zweifarbigen Patentmuster, ca 15cm hoch, dann  wird mit einem I-cord abgekettet.
Louis und Luna sind immer dabei!
Noch hält das Eis...
Uih, das waren jetzt doch sehr viele Bilder....
Heute abend kommt lieber Besuch, darauf freue ich mich schon.
Wir Frauen werden fleißig nadeln und dabei schwatzen, das können wir sehr gut. :))
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
eure Moni

Kommentare:

  1. Nun ist ja der Januar auch schon fast vorbei, bald kommen wärmere Temperaturen. Viel Spass noch mit
    der Zimtschnecke.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Hab schon gehört, es war etwas wärmer und auch hier bei mir gabs einen neuen Streifenton.
    Das Tuch ist bald fertig :) schön.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Oh weh, da muss die arme Mieze auf dem letzten Bild ja aufpassen, dass sie nicht doch durchs Eis bricht, wenn es bald taut. ;D Und das kenne ich nur zu gut, unsere Miezi guckt auch zuuuu gerne, wenn man Kartons öffnet und es raschelt. Und aufs Foto gehört die Katze natürlich immer!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen