Sonntag, 24. Januar 2016

Schöne Wolle für ein Zug-Projekt

  Am kommenden Freitag fahre ich mit einer netten Kollegin nach Bamberg zu einem Kongress. Da sind wir von Ostfriesland aus 6-7 Stunden mit dem Zug unterwegs, also muss unbedingt ein Strickzeug mit! 

Letztes Jahr bekam ich von Traudi beim Stricktreffen in Nordenham
dieses schöne Knäuel geschenkt:

Das ist handgefärbte Filisilk
ich hatte sie mir gleich gewickelt und für ein Landlusttuch weggelegt.

Das ist nun die beste Gelegenheit damit anzufangen. Kein kompliziertes Muster,
so kann ich dabei gut mit meiner Kollegin quatschen.

Ich bin mal gespannt, wie weit ich komme an diesem Wochenende.
Der Kongress ist Samstag am späten Nachmittag zuende, aber da wir so lange fahren, bleiben wir noch bis Sonntag morgen.
Dann ist das auch nicht so anstrengend, denn Montag gehts ja auch 
wieder zur Arbeit.

Jetzt werde ich noch ein bisschen gucken, was ihr so macht.
Ich wünsche euch eine schöne Woche
eure Moni

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Farbe,daraus wird das Tuch klasse aussehen!
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Strickstunden und eine entspannte Fahrt
    Wünscht Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja auf Zugfahrten schafft die strickende Frau so einiges!

    Viel Spaß!
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,
    da wünsche ich Dir ganz viel Spass und Du wirst einiges schaffen, denn das Landlusttuch strickt sich sehr leicht. Freue mich schon auf das Ergebnis ;-)))
    und schicke liebe Drosselgartengrüße
    Traudi

    AntwortenLöschen