Samstag, 13. Februar 2010

Es ist immer noch winterlich kalt

und da hält man sich als 13 Jahre alter Kater liebend gerne in der Nähe der Heizung auf. Solange Junior in der Schule ist, liegt man auf der Fensterbank und guckt in den verschneiten Garten.
Aber kaum ist er zu Hause und macht Schularbeiten am Schreibtisch rutscht man lieber ein Stückchen näher...
Pfoten auf der Heizung, Heft im Rücken, so lässt es sich aushalten:


Eigentlich darf man nicht im Bett liegen, aber man schafft es immer wieder sich reinzuschleichen, wenn die Tür nur angelehnt ist.... Das ist ja sooo gemütlich hier:

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Moni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen