Sonntag, 28. Januar 2018

Meine Temperaturdecke 2017 ist fertig!

Gestern Abend konnte ich meine Temperaturdecke 2017 endlich abketten!
Hier in der Reha habe ich ja bisschen mehr Zeit zum Nachdenken, z. B. wenn ich auf dem Fahrradergometer sitze oder auf dem Laufband walke...
 Da kam mir in den Sinn, den äußeren Rand der Decke auf einmal zu stricken, also in Runden. Also erstmal meine Nadeln inspiziert - und siehe da, ich hatte 4 Rundstricknadeln 3,25 von 80-120 cm Länge dabei! Prima, eine für jede Seite.
Montag habe ich angefangen die Maschen aufzunehmen, das hat gedauert! 
908 Maschen waren dann eine Runde, im Perlmuster. Immer mal zwischendurch dran gestrickt oder abends.
Freitag Nachmittag ging es ans abketten, ein kleiner I-Cordrand über 2 Maschen! Gestern Abend war ich endlich fertig!
Nun liegt die Decke auf meinem Bett zum trocknen. Hat Spaß gemacht sie zu stricken, sie hat mich das ganze Jahr begleitet.

Nun geht es weiter mit den Socken und meinem Nuvem.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Eure Moni

Kommentare:

  1. Klasse ist deine Decke geworden!Super 😍

    LG Gwen und weiter gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    das war sicher nicht einfach mit vier Nadeln und so vielen Maschen zu stricken. Mit der Decke kommt ja einiges an Gewicht zusammen.
    Nun kannst du ja deine anderen Werke weeiterführen.
    Wünsche dir noch eine gute Zeit in der Reha.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja das war bisschen fummelig, vor allem musste ich aufpassen, dass nirgendwo Maschen abrutschen.
      LG Moni

      Löschen
    2. Das glaube ich dir gerne, ist dann ganz schön massig. Und auch noch I- Cord, das zieht sich hin.
      LG Anke

      Löschen
  3. Liebe Moni, echt schön und farbenfroh!
    Ich muß schmuntzeln und erinnert mich, wie ich zur "Freude" des Zimmerpersonals auf dem Schiff meine Stola 210x50 auf allen Badetüchern auf dem Bett getrocknet habe... 😂😂😂
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
  4. Servus Moni, super wunderschöne diese Temperatur Decke. So schöne Farben und eine sorgfältige Ausarbeitung.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Theresa aus Freising7. Februar 2018 um 05:58

    Die Decke ist sehr schön geworden! Bin gespannt: Ich habe nach Deiner Anregung in diesem Jahr mit einer Temperaturdecke angefangen .... macht Spaß, jeden Abend diese vier Reihen zu stricken und den Tag Revue passieren zu lassen.... danke für die Anregung!
    Liebe Grüße aus Freising

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Moni, auch wenn schon ein paar Tage vergangen sind, eine tolle Decke. Wie geht es Dir? Bist Du noch in der Reha.
    Alles Gute
    Brigitt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,
    Wow!! 908 Maschen für den Rand, ich bewundere Deine Geduld. Deine Decke ist ein Schmuckstück geworden. Dein Nuvem wird auch so schön.
    Liebe Grüße von Traudi.🌼

    AntwortenLöschen