Donnerstag, 22. Dezember 2016

Ein früher Weihnachtsgruß

Ihr Lieben, 
ich schicke euch heute schon mal einen Weihnachtsgruß, denn morgen muss ich außerplanmäßig Spätdienst machen, es sind viele krank und einige in Urlaub. Das wirft meine Pläne zu Hause natürlich durcheinander. 

Also den Tag ein bisschen anders organisiert, dann geht das. 
Am Samstag mache ich es mir in der Küche gemütlich und werde lecker kochen und einen Kuchen backen. Die Familie hilft ein bisschen mit und ich lasse mir Zeit. Am Abend kommt Schwiegermutter zu uns, die Kinder sind da und wir genießen den Heiligabend zusammen. Ich freue mich schon darauf. 
Nur der wie jedes Jahr von mir bestellte Schnee fehlt, es ist typisch norddeutsches Schmuddelwetter, regnerisch und windig.
Aber drinnen ist es warm und gemütlich und ich freue mich schon auf Strickzeit an den Feiertagen.

Ich wünsche euch und euren Lieben ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage.
Nächste Woche lest ihr bestimmt nochmal was von mir. 
Vielleicht hab ich dann auch wieder etwas fertig und kann euch von einem neuen Strickprojekt für das neue Jahr erzählen.

Lasst es euch gut gehen, bleibt gesund und munter.
Eure Moni

Kommentare:

  1. Das hört sich schön an. Genieße die Zeit mit deiner Familie und die Strickzeit zwischen den Jahren.
    Frohe Weihnachten wünscht dir Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    genieße diese schöne Zeit mit all Deinen Lieben und habt zusammen ein lichterfülltes Weihnachtsfest. Ich bin schon gespannt auf Dein neues Strickprojekt. Meine petrolfarbene Stricktunika habe ich immer noch auf den Nadeln und es wird sicherlich dauern, bis sie fertig ist.
    Für das Neue Jahr wünsche ich Euch viel Gesundheit, Glück und Frieden.
    Herzliche Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich wünsche dir schöne Weihnachten im Kreise deiner Familie, Moni. Laßt es euch gutgehen und genießt die ruhige, gemütliche Zeit.

    GLG Annchen

    AntwortenLöschen
  4. ♫♪♫ Fröhliche Weihnachten ♫♪♫ wünscht Dir herzlichst
    Nata

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni, ich wünsche dir einen schönen 2. Weihnachtstag. Das Wetter ist auch bei uns nicht schön. Stürmisch und es regnet. Aber wir haben doch unsere Stricknadeln. Ich werde mir heute ganz gemütlich machen. Dir Kinder waren am Heiligabend bei uns und jetzt haben wir Ruhe und Zeit für uns. Ich stricke mir richtige Weihnachtssocken. Die Wolle habe ich geschenkt bekommen. Mit Glitzer!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen