Sonntag, 26. Februar 2017

Zimtschnecke fertig, die Februar-Temperaturen und ein Baum geklöppelt

Meine Zimtschnecke ist fertig, heute habe ich die letzten Maschen vom I-Cord-Rand abgekette, jetzt muss ich noch die Fäden vernähen,
hab aber schonmal Fotos für euch gemacht.
hier auf dem Bügel ist das rot am besten getroffen
Ist drinnen immer schwierig mit den Farben, aber das Wetter ließ ein
Draußen-Shooting nicht zu.
Die Anleitung für die Zimtschnecke ist von Tanja Steinbach,
die Wolle von Elke Bock, schmuseweich aus Merino/Seide/Cashmere in den Farben "Shadow" und "Granat".
Gekauft habe ich sie bei Tinas Wollädchen.

Die Temperaturen im Februar sind bisher sehr ähnlich wie der Januar
Im Februar fehlen ja ein paar Tage, die werde ich aber einfach auch stricken,
in den Farben der letzten 3 Tage vom Februar.
Diesen angefangenen Baum hatte ich euch schonmal gezeigt, jetzt ist er auch fertig geklöppelt.
die rechte Seite wurde doppelt geklöppelt, quasi aufeinander und nach dem Stärken auseinander geklappt.
Davon möchte ich mir im Herbst noch mehr Bäume klöppeln.

Zum Schluss habe ich noch zwei Bilder von Luna und Louis,
die hat mir unsere Tochter geschickt, sie hat immer viel Geduld, bis sie die Katzen richtig vor der Linse hat. Denn still stehen ist nicht so ihr Ding, sie rennen gerne draußen rum.


Ich wünsche euch morgen einen guten Start in die neue Woche.
Eure Moni

Sonntag, 5. Februar 2017

Die Januar-Temperaturen...

kann man farblich an meiner Temperaturdecke ablesen.
Die drei Farben, die ich mir in meinem Häkelutensilo bereitgelegt hatte,
kamen mehr oder weniger abwechselnd dran, wobei das blau 
von 1-5 Grad am meisten vertreten ist.
Als Trennfarbe habe ich weiß gewählt, weil diese Farbe vermutlich nie drankommen wird, kälter als -5 Grad als Tageshöchsttemperatur haben 
wir hier im Norden so gut wie nie.
Ich habe die Trennfarbe im Perlmuster gestrickt.
Nun geht es weiter mit dem Februar, nach einem Lichtblick von sagenhaften 
8 Grad und Sonnenschein
 gestern, geht es jetzt mit den Temperaturen wieder abwärts. Bin gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird.

Jetzt stricke ich noch 6 Reihen in rot an meiner Zimtschnecke und 
dann kommt der Patentmusterstreifen in rot und grau.
 Hoffentlich reicht die rote Wolle für die angegebenen 14 cm Höhe. 
 Wenn nicht, wird dieser Streifen halt schmaler.
 
Ich schau mich jetzt noch ein bisschen bei euch um und wünsche euch einen schönen Sonntag Nachmittag.

Eure Moni