Sonntag, 31. Januar 2016

Unterwegs das Landlusttuch angefangen

Hier könnt ihr sehen, wie weit ich mit dem Landlusttuch gekommen bin.
120 M. hab ich jetzt ungefähr auf der Nadel.
Ich fand es schwierig, mit der dünnen Nadel die re. verschr. Maschen von der dicken Nadel abzustricken.
Aber inzwischen hab ich eine Methode, die bisschen schneller geht.

Am Freitag die Hinfahrt zur Fortbildung nach Bamberg hat lange gedauert, da wir zweimal Anschlusszüge verpasst haben und dann jeweils 1 Stunde warten mussten.

Heute ging es besser und ich bin wieder zu Hause. Jetzt ruhe ich mich aus, morgen geht es wieder ganz früh zur Arbeit.

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche!
Eure Moni

Sonntag, 24. Januar 2016

Schöne Wolle für ein Zug-Projekt

  Am kommenden Freitag fahre ich mit einer netten Kollegin nach Bamberg zu einem Kongress. Da sind wir von Ostfriesland aus 6-7 Stunden mit dem Zug unterwegs, also muss unbedingt ein Strickzeug mit! 

Letztes Jahr bekam ich von Traudi beim Stricktreffen in Nordenham
dieses schöne Knäuel geschenkt:

Das ist handgefärbte Filisilk
ich hatte sie mir gleich gewickelt und für ein Landlusttuch weggelegt.

Das ist nun die beste Gelegenheit damit anzufangen. Kein kompliziertes Muster,
so kann ich dabei gut mit meiner Kollegin quatschen.

Ich bin mal gespannt, wie weit ich komme an diesem Wochenende.
Der Kongress ist Samstag am späten Nachmittag zuende, aber da wir so lange fahren, bleiben wir noch bis Sonntag morgen.
Dann ist das auch nicht so anstrengend, denn Montag gehts ja auch 
wieder zur Arbeit.

Jetzt werde ich noch ein bisschen gucken, was ihr so macht.
Ich wünsche euch eine schöne Woche
eure Moni

Sonntag, 3. Januar 2016

Ein Schal als Mystery-KAL, 1. Teil

Im letzten Post habe ich ja schon die Wolle gezeigt
für den 

Jeden Monat gibt es ein Teil der Anleitung,
das kann man gut als Nebenbei-Projekt machen.

Hier ist Teil 1
Einen Mustersatz stricke ich noch. 
Mein Schal ist knapp 25cm breit, das reicht mir.
Bei 12 Mustern komme ich dann auf eine Länge
von 160-180cm, das ist für mich genau richtig.

Morgen geht die Arbeit wieder los, da ist meine Zeit
 fürs stricken natürlich etwas begrenzt, 
aber ich werde weiter fleißig
an meiner roten Strickjacke weiter machen,
auch eine Färbung von Edda.
 
Da bin ich jetzt mit dem ersten Ärmel angefangen.
Rücken- und die beiden Vorderteile habe ich auch
 schon zusammen genäht.
So eine Woche Urlaub bringt mich echt voran.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Hier in Ostfriesland haben wir Eisregen, also müssen
wir alle morgen etwas früher starten.

Bis zum nächsten Mal 
Moni