Sonntag, 31. August 2014

Wieder entdeckt beim Aufräumen

Eigentlich wollte ich gestern nach der Arbeit noch im Garten arbeiten. Mein Mann hat mir schon meine beiden Lieblingsscheren geschärft, 
denn es gibt so einiges abzuschneiden.
Aber das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, es hat dermaßen gegossen, dass unser Teich kurz vor dem Überlaufen war!

Wir haben oben ein Zimmer, in dem Gäste schlafen können, denn es steht ein Doppelbett darin und zwei Schreibtische nebeneinander mit einer großen Arbeitsplatte darüber, dort repariert mein Göga alles, was kaputt geht oder sonstwie bearbeitet werden muss. Sehr praktisch, so ein Handwerker im Haus! 

Er hat mir sogar schon mal eine Knitpro-Sockennadel wieder zusammen geklebt und fein abgeschmirgelt, dass ich sie wieder benutzen kann *smile*.

Und ihr ahnt garnicht, was sich in so einem, nicht regelmäßig genutzen, Raum alles ansammeln kann. Gestern wurde ausgemistet und zwar gründlich! Du lieber Himmel, was da alles in Körben in den Ecken stand und lag, vieles uralt.

Sehr schöne Stoffreste habe ich gefunden, die haben eine Schublade
 für sich bekommen. 
Und eine schicke Laterne, die meine Schwester mir mal geschenkt hatte.
 Da ich die Kerze schief draufgesetzt hatte, ist viel Wachs unten ins Glas getropft, (ich vermute, deswegen stand sie dort oben) 
das wurde jetzt erstmal schön in warmen Wasser eingeweicht
 und alles sauber gemacht.



Jetzt steht sie auf der Fensterbank und verträgt sich gut mit unseren Orchideen.





Diese Geselle im Hintergrund guckt noch ein bißchen grimmig,
 aber er meint es nicht so.


 Strickmäßig kann ich noch nichts Neues zeigen, ich klöppel und stricke abwechselnd an meinen blauen Sommerschals.

Das will ich noch durchhalten, bis zumindest der eine fertig ist und dann gibt es was herbstliches.

Schönen Sonntag euch allen und liebe Grüße
Moni




Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    zufällig bin ich hier gelandet, es gefällt mir und ich bleibe ...
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön blühen deine Orchiedeen, liebe Moni!
    Ich hab mit den Meinen nicht so ein Glück. Obwohl, die Eine blüht gerade. Dabei mag ich sie auch so gern. 2 musste ich leider schon entsorgen :-(
    Ja, es ist doch schön, was man beim Aufräumen so alles zu Gesicht bekommt. Da kann Frau schon so manche Schätze finden, gelle :-)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Klöppeln und Stricken und schicke liebe Grüße.
    Netty

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    Deine Orchidenn sind eine Pracht und das Aufräumen hat sich gelohnt ;-))

    Liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen