Samstag, 27. April 2013

Weste als RO angefangen

Hallo, ihr Lieben,
ihr habt es sicher schon gemerkt, ich sitze nicht mehr soviel am PC, viele andere Dinge erfordern meine Aufmerksamkeit und in der wenigen Freizeit möchte ich natürlich auch ein bißchen stricken und klöppeln.
Ich bin aber immerhin noch so oft im I-net unterwegs, dass ich mir neue Viren einfange.....

Bei facebook hatte ich eine tolle RVO-Weste gesehen und Tina hatte auch so ein schönes Bild von ihrem RVO gepostet, da habe ich mich doch prompt infiziert  *tz, tz, tz*

Hier ist nun mein Anfang:



Ich stricke mit diesem tollen Verlaufsgarn von Melanie, es ist die lace soft flieder und ich freue mich über jedes kleine Knötchen, dass mir einen Farbwechsel anzeigt.


Damit es nicht zu langweilig wird stricke ich ein ganz einfaches Pikeemuster. Heute abend geht es weiter, dabei kann ich wunderbar fernsehen.

In meinem letzten Post hatte ich euch noch ein paar Bilder von meinem Adventskalenderschal 2011 *hüstel* versprochen , der nun auch endlich gespannt und fertig ist.





So, nun geh ich wieder raus, es hat zwar deutlich abgekühlt, mehr als 7 Grad haben wir heute nicht geschafft, aber im Garten gibt es viel zu tun. Ich nehme mir einen Cappuccino mit raus und mache ab und zu ein Päuschen.

Heute abend werde ich mal wieder bei euch stöbern, was ihr so macht.

Liebe Grüße aus Ostfriesland
Moni

Montag, 1. April 2013

Geklöppelt, gehäkelt, gebadet....

....damit habe ich mich in den letzten Tagen beschäftigt.

Beim letzten Klöppelabend habe ich mit meinem 3D-Stern angefangen. Es macht immer Spaß, etwas Neues zu beginnen und so sitze ich fast jeden Tag eine Weile an meinem Klöppelbrett.



Da ich noch nicht soviel Erfahrung habe, muss ich mich meist erstmal eine Weile mit meiner technischen Zeichnung beschäftigen, bis ich weiß wie es weitergeht.... So dauert alles immer eine Weile, aber die nächste Zacke wird dann bestimmt schon viel schneller gehen. Insgesamt muss ich fünf davon klöppeln, hoffentlich wird das nicht irgendwann langweilig...

Da es 42 Paar Klöppel sind, hab ich sie übereinander gestapelt, damit ein bißchen Platz zum klöppeln bleibt:


Letztens habe ich in einem eurer Blogs so schöne Häkelkörbe gesehen, mit einem kleinen Rand. Die konnte ich zwar nicht wieder finden, aber nun habe ich einfach mal angefangen, ich kann für mein Bad noch ein paar dieser praktischen Utensilos gebrauchen

Das ist auch ein schönes, kleines Unterwegsprojekt.

Nun fragt ihr euch sicher, wen oder was ich gebadet habe! Ich mags garnicht sagen, aber es ist der Adventskalenderschal 2011.....




Er hat sehr lange als Ufo im Korb geschlummert, aber seit letztem Herbst habe ich immer mal wieder dran gestrickt und nun mit Tag 21 aufgehört.


Hier kann man die Muster nicht so gut erkennen, da die Unterlage auch so hell ist. Ich werde ihn nochmal fotografieren, wenn er trocken ist.
Ich bin heilfroh, dass mal wieder ein Ufo beendet ist!

Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostertage mit euren Lieben. Hier schien heute so schön die Sonne und wir haben einen Spaziergang gemacht.


Unser Garfield ist mit durch den Garten gelaufen.
Überall ist nur vertrocknetes Gras und alles ist sehr staubig, aber wenn es jetzt ein bißchen wärmer wird, geht das sicher ganz schnell, dann ist alles wieder grün. Das wäre zu schön.Die bunten Krokusse machen sich schonmal ganz gut.

So, jetzt habt ihr alle Bilder gesehen.... Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag und einen guten Start in die kurze Woche.

Seid ganz herzlich gegrüsst
Moni