Dienstag, 29. November 2011

Maschenprobe

Ich mache es ja ungern und daher auch eher selten: eine Maschenprobe.
Diesmal habe ich aber doch eine gemacht, von meiner Drops Lace, denn am Donnerstag beginnt ja der Adventskalenderschal  *freu*.


Der Faden ist wirklich sehr dünn und mit Nadel 3,0 ergeben 22 M 10cm.
Wenn der Schal also 34cm breit werden soll, müssen es 75 M sein.
Vom 1. Dezember an gibt es jeden Tag eine kleine Anleitung, bis zum 24.12.
Da ich nicht jeden Tag zum stricken komme, werde ich vermutlich ziemlich bald hinterher hinken. Ich werde dann am Wochenende versuchen, ein bißchen aufzuholen. Aber da der Schal für mich sein soll, muß er ja auch nicht unbedingt zu Weihnachten fertig sein.

Dieses Jahr habe ich zwischen Weihnachten und Neujahr Urlaub, darauf freue ich mich schon sehr. Ich werde möglichst gar keine Termine machen, sondern nur faulenzen...

Ich wünsche euch eine schöne, strickreiche Woche.
Liebe Grüße
Moni

Donnerstag, 24. November 2011

Adventsgestecke

Hallo, ihr Lieben

der erste Advent rückt näher, kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Ruckzuck ist so eine Woche rum.
So richtig weihnachtlich ist mir noch nicht zumute, vor allem, seitdem die Temperaturen wieder deutlich gestiegen sind.
Gestern abend habe ich mich aber mit meinen zwei Strickfreundinnen zum alljährlichen Gestecke basteln getroffen.In der Küche herrschte kreatives Chaos, auf dem Sideboard hatte meine Freundin Ostfriesentee und Kekse deponiert, damit wir uns zwischendurch stärken konnten.
Es sind so einige Gestecke zusammengekommen:


Diese hier habe ich für uns gemacht, die anderen Dekosachen habe ich schon vom Dachboden geholt, morgen geht es weiter mit dem dekorieren. Mein lieber Mann wird meine Minilichterketten prüfen, ob alle Birnchen brennen. Ich liebe kleine Lichter und Kerzen in dieser trüben Jahreszeit!


Das gemeinsame werkeln hat wieder viel Spaß gemacht und ich war erst spät wieder zu Hause. Da fiel es mir heute morgen echt schwer um 5 Uhr aufzustehen. Na ja, macht nichts, hab mich heute nachmittag ein Stündchen aufs Sofa gelegt, Katze am Fußende auf meiner Kuscheldecke, war richtig gemütlich.

Liebe Grüße
Moni

Freitag, 18. November 2011

Lacegarn

Also ich konnte es doch nicht lassen und mache bei diesem KAL bei ravelry mit....
Als hätte ich noch nicht genug Projekte und auch im Moment wenig Zeit dafür. Aber ich habe mich mal wieder anstecken lassen von Judith. Irgendwie scheinen meine Abwehrkräfte nicht in Ordnung zu sein *hüstel*.
Aber das kennt ihr ja sicher auch!

Ich habe mir bei Drops dieses Lacegarn bestellt. Es ist die Farbe 8105 eisblau, aber ich finde es ist mehr hellgrau, mit ganz wenig blau drin. Gefällt mir aber auch sehr gut.


Ich habe mir mehrere Farben an Rocailles bestellt und nun kann ich mich ganz schlecht entscheiden, welche ich nehmen werde. Was meint ihr denn?


Eigentlich sind alle Farben schön, nur die dritte von links finde ich zu blass. Na ja, ich habe ja noch ein bißchen Zeit. Erstmal müssen die Stränge gewickelt werden.
Nun werde ich gleich noch in Ruhe eine Blogrunde drehen, dazu bin ich diese Woche einfach noch nicht gekommen. November ist immer ein Monat mit viel Arbeit und wenn ich noch stricken möchte am Abend, lasse ich den PC manchmal ganz bewusst aus. Immerhin stehe ich morgens um 5 Uhr auf, da können die Abende nicht so lang werden.
Aber, nun ist ja Wochenende *freu*.

Liebe Grüße
Moni

Samstag, 12. November 2011

Dies und Das

Hallo, ihr Lieben,
gestern abend hatten wir schon um 17 Uhr Frost und es wehte ein eisiger Wind, so dass wir schnell die letzten Blumen vor dem Haus reingeholt haben. Die Geranien standen an der Hauswand an der Einfahrt entlang ziemlich geschützt und blühten noch so schön.


Da wir keinen Keller haben, stelle ich sie ins Gästezimmer, da ist es etwas kühler. Wenn sie den Winter gut überstehen, nehme ich im zeitigen Frühjahr Stecklinge, dieses Jahr hat das ganz gut geklappt und ich hatte viele Geranien ums Haus verteilt.

In meinem Igelfutterplatz hinter dem Haus wird zur Zeit auch jede Nacht alles leer geputzt und ich habe den Futternapf wieder aufgefüllt, mit frischem Katzenfutter - fein mit der Gabel zerdrückt - und mit Trockenfutter. Ich habe ja jeden Abend die Hoffnung, dass ich mal einen Igel sehe, aber ich habe noch keinen beim Fressen gesehen.
So kam mir die Idee, mal einen Teller hier vor die Terassentür zu stellen und eine Laterne daneben, damit ich auch was sehe...
Mein Mann meint ja, dass sich kein Igel neben die Laterne traut. Ich schaue jedenfalls ganz oft aus dem Fenster, noch ist der Teller voll.

Im Moment steht mir der Sinn wieder nach neuen Projekten... obwohl ich noch genug angefangene hier liegen habe. Unsere Tochter wünscht sich ein Tuch mit "nicht soviel Löchern", und so stricke ich ihr dieses Drops-Tuch. Das Garn ist das gleiche, dass ich für die "Batty" genommen hatte. Der Farbverlauf ist sehr schön und das Muster ist absolut fernsehtauglich. Da es nicht so löchrig werden soll, stricke ich es mit Nadelstärke 3,5.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, es ist das richtige Wetter um drinnen gemütlich Tee zu trinken und dabei zu stricken.

Liebe Grüße
Moni

Dienstag, 8. November 2011

Herbstspaziergang und neue Knöpfe

Hallo, ihr Lieben

hier in Ostfriesland ist es bis gestern herbstlich schön gewesen und ich möchte euch noch ein paar Fotos vom Herbstspaziergang zeigen.
Dies ist der Randkanal ganz in unserer Nähe, da laufe ich auch gerne.

Jetzt ist es herbstlich kalt geworden, so daß sich unsere Katzen gerne ein warmes Plätzchen suchen, wie hier unsere Amy:

Heute habe ich noch ein paar Knöpfe gekauft, ich beteilige mich an einem Wichteln, kann euch aber noch nichts dazu verraten, vielleicht liest mein Wichtelkind hier mit...

Ich weiß noch nicht, ob ich alle brauchen werde, schaun wir mal.
Ich wünsche euch viel Spaß beim werkeln und vor allem viel Zeit dafür. Daran hapert es bei mir im  Moment leider, deshalb wird auch nichts fertig...

Liebe Grüße
Moni

Dienstag, 1. November 2011

"Fadenlauf" in Filsum

Am Sonntag war ich den ganzen Tag auf der Fadenlauf in Filsum. Vor zwei Jahren bin ich über diese Handarbeitsausstellung zu meiner Klöppelgruppe gekommen und dieses Jahr war ich aktiv dabei.
Es hat sehr viel Spaß gemacht, es waren viele BesucherInnen da und ich hatte viele nette Gespräche.
Hier kommen einige Fotos, viele waren es nicht, weil ich sehr beschäftigt war auf meinem Platz...


                                                       Hier sind Arbeiten der Klöppelgruppe zu sehen

                                                          das wird ein wunderschönes Dreieckstuch

                                  Hier könnt ihr den Stand von Fehnteddy sehen

Ich habe trotz vielen Redens ein ganzes Stück an meinem Deckchen geschafft und hoffe, dass ich es euch bald fertig zeigen kann.

Liebe Grüße
Moni