Sonntag, 26. Juni 2011

Socken angefangen

Mein Lieblingswort ist zur Zeit "angestrickt".....
Das Tuch kennt ihr ja schon, die nächste Farbe ist jetzt erreicht und mir gefällt das Garn sehr gut. Ein Bild gibt es aber erst, wenn ich ein bißchen weiter bin, dann könnt ihr mehr sehen.

Heute möchte ich euch die angefangenen Socken zeigen:

Das Muster wollte ich schon länger mal stricken, es ist aus der Sabrina spezial "Socken für die ganze Familie"


                                                 Hier nochmal im Detail:

Dann stöbere ich gerade in den Anleitungen für Babyschuhe und mir schwebt ein leichtes Jäckchen für mich vor... Da habe ich mich aber noch nicht auf Mustersuche begeben.

Tja, ihr seht, es mangelt mir im Moment an Disziplin *hüstel*. Aber vielleicht ist das der Ausgleich für eine sehr genaue, disziplinierte Arbeit im Labor.
Manchmal brauch ich das dann einfach und außerdem sind die Projekte ja nicht sooo groß, also doch in absehbarer Zeit fertig zu stellen.

So, gleich radeln wir ins Zentrum unseres Örtchens, da wird dieses Wochenende die 275-Jahr-Feier festlich begangen. Ich werde mal ein paar Bilder von unserer letzten Radtour raussuchen und sie euch in meinem nächsten Post zeigen, dann könnt ihr sehen, in welcher Gegend ich lebe.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag nachmittag.

Liebe Grüße
Moni

Montag, 20. Juni 2011

Tuch "Batty" angestrickt

Im Moment bin ich in der Stimmung lauter neue Sachen anzufangen.... Das kennt ihr ja sicher, oder???

Michaela hat in ihrem Blog von einer neuen Facebook-KAL-Gruppe von Andrea berichtet, da hab ich mich doch gleich mal angemeldet....
Das Garn hatte ich mir schon im Wollädchen neben meiner Arbeitsstelle (sehr verführerisch..) gekauft und das wollt unbedingt angestrickt werden:
Nun bin ich schon auf den nächsten Farbton gespannt und wie es dann aussieht.

Dann habe ich auch noch Socken angeschlagen und eigentlich brauche ich noch jede Menge Babyschühchen...
Also, langweilig wird es mir in nächster Zeit nicht.

Liebe Grüße
Moni

Montag, 13. Juni 2011

Handstulpen gestrickt

Das große Tochterkind hatte sich von mir schwarze Handstulpen gewünscht. Da man schwarz am besten bei gutem Licht verstrickt, habe ich sie an einem sonnigen Tag draußen angeschlagen.
Das Muster ist von Christine Nöller - Gabis Perlenstulpen - und ich habe es hier gefunden.
Vom Klöppelkongreß hatte ich mir Perlen mitgebracht, die konnte ich ganz gut mit der Häkelnadel auf die Maschen ziehen.

Hier die Daten: 
Wolle: Meilenweit Soja von Lana Grossa
Verbrauch: ca. 35 g
Farbe: schwarz
NS 2,5

So, nun sind die 2,5er Nadeln wieder frei und ich kann Socken für mich anschlagen, eigentlich hatte ich gedacht, dass ich das heute noch schaffe....
Aber wir haben heute unseren inneren Schweinehund besiegt, der eigentlich auf dem Sofa liegen wollte und eine lange Radtour gemacht. Wenn es mal wieder sonnig ist, nehme ich die Digicam mit und zeige euch mal, wie es hier bei mir in der Gegend aussieht.

Liebe Grüße
Moni

Samstag, 11. Juni 2011

Mundraub!

Wir lieben frische Erdbeeren und so habe ich gestern Nachmittag fast 10 Pfund auf einem Feld in der Nähe gepflückt. Die sind soo lecker, süß und aromatisch, ich werde bestimmt noch öfter pflücken gehen.
Schnell war ein Obstboden belegt und mit einem Guß versehen. Aber wohin nun damit? Der Guß muß ja erstmal abkühlen, bevor ich die Haube auf die Tortenplatte setzen kann.
Wir haben keinen Keller und der kühle Abstellraum ist der Weg für die Katzen durch die Klappe nach draußen, also keine gute Idee. Im Schlafzimmer ist es auch schön kühl, da es nach Norden liegt, also habe ich die Tortenplatte kurzerhand auf die Fensterbank gestellt.
So sah sie da noch aus:

Wenig später holte ich mir die Handcreme und dann..... ihr ahnt es sicher schon? Ich vergaß die Tür wieder richtig zuzumachen...

Es dauerte nicht lange und ich hörte meine Tochter im Schlafzimmer schimpfen: Amy, was machst du da??!!

Hier könnt ihr´s sehen:


Und das ist der Übeltäter:
Amy, eine frühere Wohnungskatze aus einem hessischen Tierheim. Seit Dezember lebt sie bei uns und fühlt sich sehr wohl. Sie himmelt unseren Kater Garfield an und geht mittlerweile auch gerne nach draußen.
Sie liebt Kuchen und Brot über alles....

 ´                          wie, ich????? Ich wars nicht.......  
                            *unschuldiger Blick zur Seite*

Na ja, wir können ihr alle nicht böse sein, muß ich das nächste Mal halt besser aufpassen, selbst schuld!

Ich wünsche euch schöne, kreative Pfingsttage.

Liebe Grüße
Moni

Sonntag, 5. Juni 2011

Sonntagsblogger? Kleiner Klöppelfortschritt...

So langsam kommt es mir so vor, als ob ich mich zur Sonntags-Bloggerin entwickele, das scheint zur Zeit der Tag in der Woche zu sein, an dem ich mal zum fotografieren und posten komme.

Die Urlaubszeit beginnt und die eine oder andere Kollegin ist nicht da, so dass ich diese Woche ganz schön lange arbeiten mußte.
In meiner freien Zeit pussel ich auch gerne im Garten rum, ich habe Blumen ausgesät und vor einigen Wochen verpflanzt, die möchten natürlich gehegt und gepflegt werden, was mir auch großen Spaß macht.

Eure Blogs besuche ich so oft wie möglich, wobei ich das Kommentieren allerdings am meisten am Wochenende mache.
An einigen Tagen verordne ich mir auch "der PC bleibt aus", damit ich abends ein bißchen zum stricken komme, denn das entspannt mich ungemein.
Wie ist das bei euch? Dreht ihr regelmäßig eure Runden in Net oder ist das auch unterschiedlich?

Vorhin habe ich noch ein bißchen geklöppelt und bin seit April doch ein bißchen weiter gekommen, zumindest schon mal um die Ecke von meinem Deckchen.
Der Entwurf ist von Brigitte Bellon, die Bilder von mir.
Jetzt packe ich das Klöppelbrett erstmal weg, denn nun bin ich an einer Stelle, wo mir meine Lehrerin was erklären muß, beim nächsten Treffen.


                                                           Hier ein Detailfoto


Hier sieht man ganz gut, wieviel ich noch vor mir habe, es wird jetzt die rechte Hälfte bis nach unten geklöppelt, dann geht es links wieder zurück. Da wiederholen sich dann alle Muster nochmal und ich denke, das kann ich dann alleine fertigmachen.

Es ist zwar schwülwarm hier bei uns und gerade hat es ordentlich geregnet und gewittert, aber ich setze mich doch gleich wieder an schwarze Armstulpen mit Perlen für das Tochterkind...

Habt einen schönen Abend.
Liebe Grüße

Moni