Freitag, 31. Dezember 2010

Neujahrsgruß

Zu Neujahr
Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, warum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.
(Wilhelm Busch, 1832-1908)

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr
viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit 
    
Ich freue mich über jeden eurer Besuche
eure Kommentare
eure Ideen und Anregungen

Ich besuche gerne eure Blogs
und bewundere eure Kreativität

auf ein spannendes, neues Bloggerjahr

Viele Grüße
Moni



Donnerstag, 30. Dezember 2010

Stulpen

Diese Woche habe ich ein bißchen mehr Zeit und die muß ich natürlich zum stricken nutzen.
In meinen Wollekörben fand sich noch dunkelblaue Meilenweit Soja und passende Perlen und so habe ich gleich mal die Stulpen "Severina" aus meinem neuen Buch "Ajour, Lace... und ganz viele Perlen" angeschlagen.
Die Beschreibung des Daumenspickels ist meiner Meinung nach nicht richtig und machte mir so einiges Kopfzerbrechen, aber die erfahrenen Stulpenstrickerinnen aus Martinas Forum haben mir schnell geholfen.
Hier ist die erste:


 Die Wolle ist superweich und kein bißchen kratzig und nun schlage ich gleich die zweite an. Bis bald.
Liebe Grüße                                                                                                                      
Moni                                                                                                                                

Samstag, 25. Dezember 2010

Geschenke

Bei uns werden zu Weihnachten auch immer Bücher verschenkt, ich lese sehr gerne Patricia Cornwell und andere Autoren, die in der Gerichtsmedizin spielen, historische Romane und noch so einiges andere.
Gestern lagen unterm Weihnachtsbaum auch zwei Bücher die euch interessieren könnten:

Ich freu mich total und habe schon in meinen Körben und Schränken gekramt und ein dunkelblaues Knäuel Meilenweit Soja entdeckt und ein paar Perlen, die vielleicht auf das Garn passen. Das werde ich gleich mal ausprobieren.
Double face wollte ich auch unbedingt mal ausprobieren...
Dann brauche ich noch eine Mütze.... Klöppeln  möchte ich auch......
Drückt mir bitte die Daumen, dass nächste Woche auf der Arbeit nicht soviel los ist und ich ein paar Überstunden abfeiern kann!


Ich wünsch euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Moni

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Frohe Weihnachten!


Ich wünsche allen Blogleserinnen ein schönes Weihnachtsfest
und für das Neue Jahr Glück, Gesundheit und neue kreative Ideen.

Liebe Grüße
Moni

Amy in der Kiste...

Amy liebt es, sich zu verstecken, in Körben, Kisten oder unter der Decke. Bei ungewohnten Geräuschen reagiert sie noch ängstlich, wie heute, als der Weihnachtsbaum geschmückt wurde. Es raschelte und knisterte, als all die schönen Sachen aus den Kartons geholt wurden.
Kaum war einer halb leer, sprang Amy hinein und machte es sich gemütlich

* ich verspreche, dass ich nichts kaputt mache, wo ich jetzt drauf liege....*
Sie kam erst wieder raus, als wir Perlensterne ans Fenster hängten, die mußten erst begutachtet werden...

Liebe Grüße
Moni

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Ich bin ja soo lieb...

Heute hat sich Amy unsere Tochter "erobert". Sie mußte sich unbedingt auch noch auf ihre Beine quetschen, zwischen Katrin und Laptop. Das kann doch unmöglich gemütlich sein....

Sie hat es dort sehr lange ausgehalten, fand Katrin ganz toll, man konnte ja auch nicht aufstehen und womöglich das Kaffeegeschirr wegbringen oder andere ungeliebte Tätigkeiten erledigen... *schmunzel*.
So nach und nach werden wir erobert.
Wie man vielleicht sieht, hat Amy auf dem linken Auge eine Trübung, ich hab da mal nachgefragt, das hatte sie schon, als sie im Tierheim abgegeben wurde, aber sehen kann sie mit dem Auge, nur vielleicht ein bißchen eingeschränkt. Man merkt ihr aber nichts an.
Hier schneit es wieder unaufhörlich seit heute mittag. Alle Einkäufe habe ich heute erledigt, also muß ich morgen nicht unbedingt raus.
Ich wünsch euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Moni

Dienstag, 21. Dezember 2010

Amy, unsere neue Pflegekatze

Heute möche ich euch Amy vorstellen:

Eigentlich wollten wir nach unserem Abschied von Panter nicht gleich wieder eine zweite Katze und schon gar keine schwarze. Wir vermissen ihn noch sehr.
Aaber, Amy ist eine ca. 8-9 Jahre alte Wohnungskatze aus Hessen ( wie ich), wurde in einer Katzenklappe im dortigen Tierheim abgegeben und dann von einem Studentenpaar adoptiert. Leider stellte sich nach einem Jahr heraus, dass Amy überhaupt nicht Auto oder Zug fahren möchte, was die Trips am Wochenende zur Familie hier in Ostfriesland sehr erschwerte. Alleine bleiben das ganze Wochenende wollte sie aber auch nicht und so wurde sie kurzerhand bei den Eltern hier in Ostfriesland abgegeben. Sie konnte aber nur stundenweise ins Haus wegen einer Allergie eines Familienmitglieds und musste daher im Schuppen übernachten.
Tja ihr ahnt es sicher schon, der Gedanke dass eine Wohnungskatze nun bei diesen Minusgraden überwiegend draußen sein sollte, ließ uns keine Ruhe und so ist sie nach einer kurzen Beratung bei uns eingezogen....
Erstmal nur als Pflegekatze....

Der erste Abend war stressig für sie, sie hatte nur noch Angst und fauchte alles und jeden an. Klar, ein neues Haus, 4 fremde Menschen und auch noch ein fremder Kater *hilfe*. Am nächsten Tag erkundete sie schon vorsichtig ein paar Räume und freundete sich schon mal mit meinem Mann an, der zu Hause war.

die beiden habe es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht.
Inzwischen schubst sie unseren Garfield aus dem Fressnapf nach dem Motto: zeig mal was du da hast.... und ist ganz schön frech. Ihre Lieblingsplätze sind natürlich meist die wo wir auch sitzen wollen, wie gerade mein Klöppelstuhl, wo sie sich fein auf dem Kissen zusammengerollt hat und schläft *grummel*.
Na ja, ich kann ja erstmal ein paar Klöppel bewickeln......

So sind wir im Moment gut beschäftigt und es ist kein bißchen langweilig bei uns.
Liebe Grüße
Moni

Samstag, 18. Dezember 2010

winterlich...

sieht es auch bei uns aus. Das Fahren zur Arbeit dauert nun natürlich mindestens doppelt so lange, aber die Weihnachtsbeleuchtung an den Häusern kommt im Schnee erst richtig zur Geltung.
So sah heute morgen unser Garten aus:


dies ist der Blick Richtung Osten, die Sonne ist gerade aufgegangen:


Heute Nachmittag habe ich mit den Kindern Kekse gebacken und ich stelle gerade fest, dass die Keksdose eine magische Anziehungskraft hat.....


Ich wünsche euch allen ein schönes Adventswochenende.
Liebe Grüße
Moni

Sonntag, 12. Dezember 2010

Draußen...

...soll es doch auch ein bißchen weihnachtlich aussehen und so habe ich noch einen Korb mit Tannenzweigen und ein bißchen Deko gefüllt und eine Kerze im Glas in die Mitte gestellt.


 Nun leuchtet die Kerze und spendet ein warmes Licht in der Dunkelheit.

Ich wünsche euch einen schönen 3.Adventsabend und eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Moni

Sonntag, 5. Dezember 2010

Advent

Ich hoffe, ihr habt alle einen schönen 2. Advent gehabt. Ich habe heute einige Stunden im Heimatmuseum in Leer gesessen und geklöppelt. Das war schön, das Klöppeln passte wunderbar ins Kaminzimmer mit all den alten Möbeln und Ausstellungsgegenständen. Einige Besucher des "kleinen " Weihnachtsmarktes kamen auch ins Museum und haben uns zugeschaut und wir haben erzählt, wie wir zum Klöppeln gekommen sind.

Letztes Wochenende war ich in Osnabrück bei meiner Tochter, hier sind ein paar Eindrücke davon:


Den Adventskalender haben wir auch in der Küche aufgehängt und ich habe ihn befüllt



Nun beginnt morgen wieder eine Arbeitswoche und am Samstag ziehen wir dann mit dem Institut um in ein neues Gebäude. Wenn wir dann wieder alles ausgepackt und eingerichtet haben, werden wir sicher auch mal wieder etwas früher nach Hause gehen können, was bedeutet: mehr Zeit zum stricken und klöppeln *freu*.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Moni