Samstag, 31. Juli 2010

Bestellung

Tja, was soll ich sagen, irgendwie habe ich Lust zu häkeln, in etlichen Blogs kann man ja wunderschöne Grannys bewundern, dann gab es im Forum von Martinas BastelundHobbykiste eine wunderschöne Blütenkette zu sehen....
Da zuckte doch heute morgen mein Bestellfinger und gab erst wieder Ruhe, nachdem ich bei Martina einige Farben Catania bestellt habe.
Nun muß ich mich ein wenig beeilen, ich habe hier so ein paar ungeliebte Flick- und Näharbeiten zu erledigen. Meist dauert es nämlich überhaupt nicht lange, bis die Päckchen von Martina da sind.
Leider muß ich nun die nächste Woche voll arbeiten, so dass meine Zeit begrenzt ist, aber die Kinder haben noch Ferien und wollen mich bei der doch immer ablenkenden Hausarbeit unterstützen *freu*.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Moni

Donnerstag, 29. Juli 2010

Häkelherz

Vor längerer Zeit hatte ich schon mal so ein schönes Häkelherz bei Friederike gesehen und mir vorgenommen, es irgendwann mal zu häkeln.
Jetzt im Urlaub war es soweit, in meinem Korb mit Häkelgarnen fand sich noch ein weißer Rest - leider ohne Banderole - und los gings.
Hineingesteckt habe ich ein Schafmilchseifenherz, das wunderbar duftet.
So schaut's aus:

Eigentlich sollte ich öfter wieder häkeln, vor allem bei dem heißen Wetter war es einfach ideal, keine dicke Wolle auf den Knien zu haben....

Liebe Grüße
Moni

Mittwoch, 28. Juli 2010

Stricktreffen in der Zeitung

Unser Stricktreffen am Wochenende in Nordenham war auch einen Bericht in der Kreiszeitung wert.
Hier könnt ihr gucken.
Monika, bei der ich übernachtet habe, hat mir eine mail mit dem Bild geschickt.
Es war wirklich schön und ich denke, dass ich im nächsten Jahr auch teilnehme, zumindest für einen Tag, falls ich keinen Urlaub habe.
Ich wünsch euch einen schönen Nachmittag, den ich mit shoppen verbringen werde - junior braucht neue Sachen zum anziehen.
Liebe Grüße
Moni

Sonntag, 25. Juli 2010

Stricktreffen

Dieses Wochenende bin ich mit Anneli zum Stricktreffen nach Nordenham gefahren. Das wurde von Hella organisiert und hier haben wir uns getroffen:


Es war einfach toll, sich mit ca. 50 Frauen und 1 Mann über unser Hobby auszutauschen, Wolle anzuschauen und sich wieder viele Anregungen zu holen... Hat zufällig jemand einen Sack Zeit zu verschenken???

Übernachtet haben wir bei einer ganz lieben Monika in Nordenham und ich habe noch schnell zu einem Glas selbstgemachter Marmelade ein Häubchen gehäkelt:










Anneli hat noch einen Schokostick dazugetan, den kann man in heiße Milch stecken und erhält so einen ganz leckeren Kakao, muß ich auch unbedingt mal ausprobieren.

Zum Frühstück wurde ich mit diesen niedlichen Minisöckchen überrascht:

Was für eine nette Idee und woher wusste Monika wohl, dass ich Lakritz liebe?
Es war ein wunderbares Wochenende, an dem ich viele nette Menschen kennengelernt habe.

So werde ich meine letzte Urlaubswoche gut gelaunt beginnen.

Liebe Grüße
Moni

Dienstag, 20. Juli 2010

Urlaub

Ich liebe das Meer
und ich habe die Tage an der Nordsee sehr genossen. Leider ist das Meer ja nicht immer da *schmunzel*.

Hier mal ein Sonnenuntergang :











So war die Aussicht von unserem Womo aus:




Ich habe auch ein bißchen geklöppelt, erst rückwärts, um den Fehler in meiner Ecke zu beseitigen und dann wieder vorwärts

Nun habe ich zu Hause auch noch Urlaub, da bekommt mein Garten eine Intensiv-Pflege. In der letzten Zeit musste ich ihn ein bißchen vernachlässigen. Aber zwischendurch wird gestrickt, gehäkelt und geklöppelt, da wird es auch bald wieder Bilder geben.

Ich wünsch euch noch schöne Sommertage.
Liebe Grüße

Moni

Sonntag, 11. Juli 2010

Besser

Unserem Kater geht es ein bißchen besser *freu*. Die Infusionen haben ihm sichtbar gutgetan, er sieht etwas besser aus, er frisst wieder mit mehr Apetit und hat sich gestern abend genüsslich auf der Auffahrt geräkelt. Nun machen wir erstmal so weiter, die Tierärztin wird uns beraten, wir wollen auf jeden Fall nicht, dass er sich quält.

Ich danke euch für eure lieben Worte, so ein bißchen Verständnis und Mitgefühl tun gut.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag. Hier hat es heute Nacht ordentlich gewittert und nun sind die Temperaturen nicht mehr ganz so hoch.

Liebe Grüße
Moni

Samstag, 10. Juli 2010

Katzenjammer

Viele von euch haben ja Haustiere, da wisst ihr ja, wie wir Menschen leiden, wenn eins davon krank ist.
Bei uns ist der ältere unserer beiden Kater, unser Panter.


Er ist geschätzte 13 Jahre alt, vielleicht auch älter, weiß man nicht genau und in der letzten Zeit immer dünner geworden. Er war sowieso oft beim Tierarzt, weil er öfter was hatte. Nun hat er einen schnellwachsenden Tumor im Bauch und die Nieren arbeiten nicht mehr richtig, deshalb war er auch schon ein bißchen ausgetrocknet.
Nun bekommt er jeden 2. Tag eine Infusion und er sieht ein bißchen besser aus.
Wir müssen uns aber drauf einstellen, dass wir ihn in vermutlich einigen Wochen hergeben müssen.
Für unsere Kinder ist das dann das erste Mal und wir sind alle sehr traurig.

Nun beginnt morgen unser Urlaub, wir wollten nicht weit weg, nur ca. 50 km von uns entfernt an die Küste und werden uns ein bißchen abwechseln, also öfter hin und her fahren, uns um Pater kümmern und zum TA gehen. Unsere Tochter ist ja schon erwachsen und wir machen abwechselnd Urlaub, so ist immer einer zu Hause bei unseren Fellnasen.

Deshalb hab ich im Moment so gar keine Lust auf Wolle und Co. Aber ich werde ein bißchen was mitnehmen und da ich drei Wochen nicht arbeiten muß, kommt der Sinn für Kreatives sicher bald wieder.
Nun wisst ihr, warum ich hier grad nicht so viel poste.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Moni

Sonntag, 4. Juli 2010

da liegt er nun.... zum trocknen... der Pullover....

für meinen Mann und ich bin gespannt auf die erste Anprobe... Gestrickt habe ich ihn aus der Extra Merino Big von Schachenmayr. Die dehnt sich nach dem Waschen, wie ich an meiner Probe festgestellt habe, deshalb habe ich die Nadelstärke runtergesetzt auf 4,0 (angegeben ist 5-6) und die Maschenzahl entsprechend ausgerechnet.
Morgen weiß ich dann wie er sitzt und wieviel ich noch am Kragen stricken muß.


So eine Merinowolle braucht ihre Zeit zum trocknen...
Das Muster ist aus dem Buch von Sabine Domnick "Pullover für kalte Tage" und zwar das "Leitermuster aus Staithes", etwas abgewandelt.






Ich wünsch euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Moni