Donnerstag, 31. Dezember 2009

Neujahrswünsche

Ich wünsche allen meinen Blogleserinnen einen guten Rutsch in 
                ein gesundes, glückliches Jahr 2010

Ich möchte mich bei euch bedanken, für eure Besuche und Kommentare.

Ich freue mich schon auf ein neues Blogger-Jahr.

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.

von Wilhelm Busch

Dienstag, 29. Dezember 2009

Frostig

ist es bei uns wieder geworden, nachdem der ganze Schnee weggetaut war. Dabei scheint die Sonne und es sieht sehr schön aus. So bin ich durch den Garten spaziert und habe ein paar Aufnahmen gemacht.

 
 
 
Jetzt mache ich es mir mit einem Cappucino auf dem Sofa gemütlich.

Freitag, 25. Dezember 2009

Der erste Weihnachtsfeiertag

verläuft bei uns ganz gemütlich. Heute bekommen wir keinen Besuch und haben Zeit, uns mit den neuen Büchern zu beschäftigen und zu stricken. Wir sitzen beim gemütlichen Licht des Weihnachtsbaumes im Wohnzimmer, knabbern Kekse und gucken alte Filme an.
Ich stricke an meiner Windsbraut "Kartoffelfeuer" weiter. Die Anleitung habe ich bei Monika Eckert gekauft, das Garn ist der Zauberball "Brombeere".

Da ich nun eine Woche Urlaub habe, denke ich, dass sie nun endlich mal fertig wird.
Wenn ich nicht zwischendurch was neues anfange.... Das Garn ist schon da......
LG Moni

 

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Weihnachten



Markt und Straße steh’n verlassen,
still erleuchtet jedes Haus;
sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein steh’n und schauen,
sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld.
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern,
wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen;
aus des Schnees Einsamkeit
steigt’s wie wunderbares Singen. -
O, du gnadenreiche Zeit!

Joseph von Eichendorff 1788 - 1857



Dies ist mein Lieblingsgedicht, ich kenne es noch aus meiner Kindheit und unsere beiden Kinder haben es auch in der Schule gelernt.

Ich danke euch für eure Besuche und Kommentare, eure Blogs sind auch für mich eine Quelle der Inspiration

Schöne, friedvolle  Weihnachten 
wünscht euch Moni




Donnerstag, 17. Dezember 2009

Der erste Schnee

Als ich gestern von der Arbeit nach Hause fuhr, hatten wir ein leichtes Schneegrieseln und die Kinder freuten sich. Heute morgen sah es in unserem Garten so aus:




















Gute 10cm Schnee waren gefallen und Schneeschieber und Besen kamen zum Einsatz. Das Autofahren erforderte wieder mehr Vorsicht und dauerte länger, aber das nimmt man gerne in Kauf bei einem solchen Anblick. Hier haben wir nämlich recht selten eine solch weiße Pracht.
Nun sieht auch die Weihnachtsbeleuchtung noch schöner aus.
Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Meinen ersten Award


habe ich heute von Marita bekommen. Vielen lieben Dank, Marita.










Dann werde ich mal alle Fragen beantworten:

Wo ist dein Handy?
In meiner Jackentasche
2. Dein Haar?
wie immer - auf dem Kopf, frisch geschnitten.
3. Deine Mutter?
wohnt ca. 10km entfernt
4. Dein Vater? 
auch
5. Dein Lieblingsgericht?
Braten mit Rotkohl und Klößen

6. Dein Lieblingsgetränk?
Saftschorlen
7. Dein Traum in der letzten Nacht?
Ich kann mich nicht erinnern
8. Dein Traum/ZielJeden Tag etwas zu tun, was Spaß macht.
9. In was für einem Zimmer bist du tätig?
In einem Labor
10. Dein Hobby?
 Stricken, Häkeln, Sticken, Lesen, Garten, Ahnenforschung, Klöppeln lernen
11. Deine Angst?
Verrate ich nicht
12. Wo willst du in 6 Jahren sein?
Keine Ahnung, soweit im Voraus kann ich das nicht sagen
13. Wo hast du letzte Nacht geschlafen?
Ganz gemütlich im Bett.
14. Etwas, das du nicht bist?
missgünstig
15. Muffins?
mag ich
16. Merkzettel ?
Habe ich etliche
17. Wo bist du aufgewachsen?
In Hessen
18. Letztes, was du getan hast.
e-mails geschrieben
19. Was trägst du?
Jeans und Rollkragenpulli
20. Dein Fernseher?
ist manchmal wichtig
21. Deine Haustiere?
zwei schwarze Kater, Garfield und Panter
22. Freunde?
einige sehr gute
23. Dein Leben?
ist okay so
24. Dein Stimmung?
im Augenblick durchwachsen
25. Vermisst du jemanden?
Ja
26. Fahrzeug?
gelb wie ein Postauto
27. Etwas, was man dich nicht tragen sieht?
Pelze
28. Dein Lieblings-Shop?
Shops, in denen es Wolle gibt
29. Deine Lieblingsfarbe?
warme Herbstfarben und blau
Wann hast du das letzte Mal gelacht?
heute mittag
31. Letztes Mal geweint?
gestern
32.Dein bester Freund?
zwei
33. Ein Ort an den du gehst immer und immer wieder?
in meinen Garten
34. Facebook?
nein
35. Lieblingsplatz zum Essen?
Küche oder Terrasse

So und jetzt werde ich den Award weiterreichen an:
Judith
Hilda
Fadenkind

viel Spaß Ihrdrei

Sonntag, 13. Dezember 2009

Pompon Wolle

Schon seit längerer Zeit schlummern einige Knäuel Pompon Wolle, günstig erstanden bei einem bekannten Discounter, in meinem Stash. Gestern wurde sie hervorgeholt, da ich unbedingt ein Projekt brauchte, bei dem man seinen Kopf nicht einschalten muss.....
Also habe ich einen Schal angefangen und er wächst superschnell. Meine Tochter hat auch gleich an unsere Stubentiger gedacht und ein Spielzeug daraus angefertigt, was bei dem einen Kater auf große Begeisterung stieß, während der andere sich kommentarlos abwandte.
Hier könnt ihr nun den Anfang sehen:










Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent.

Sonntag, 6. Dezember 2009

Weihnachtshäuser

Gestern habe ich meine beiden Weihnachtshäuser aufgestellt. Ich habe sie mir mal im März in Straßburg gekauft, als ich dort zu einer Fortbildung war. Dort gibt es einen ziemlich großen Laden, der das ganze Jahr nur Weihnachtsartikel verkauft. Da hätte ich gerne noch gaaanz lange gestöbert, aber leider ging dann mein Flieger.
Dieses Jahr habe ich mir eine "Schnee"decke aus Brazilia als Unterlage gestrickt. Der lose Schnee wehte nämlich immer weg, wenn jemand mal schwungvoll durch die Tür kam...



















Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent.

Samstag, 5. Dezember 2009

Mein gestickter Adventskalender

Diesen Adventskalender hatte ich mal für mich gestickt, seit Jahren wird er nun für die Kinder aufgehängt. Auch wenn sie schon 15 und 19 sind, legen sie großen Wert darauf.
Ich hänge dann für jeden Tag ein rotes und ein grünes Säckchen dran. Sie sind mit Süßigkeiten und manchmal auch anderen Kleinigkeiten gefüllt. Jeden Morgen wird als erstes nachgeguckt, was wohl darin ist.
Ich habe eine kleine Schatzkiste, aus der ich jeden Abend etwas auswähle, das macht mir großen Spaß.











Ich wünsche euch einen schönen Samstag.